Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. August 2013, 20:10

Mamba Moster Regler blinke alle LED`s

Hallo Leute,

ich habe ein großes Problem!
ich fahre Den Traxxas E-maxx Brushless Edition ( 3908 ) in dem der Regler MambaMonster, von Castle Creation, verbaut ist.
Ich bin letztens bei regen gefahren (auch durch Fützen), er hat also viel Wasser ab bekommen, das hat aber keine Auswirkungen gehabt. Er ist einwandfrei weiter gefahren.
Nach dem ich zu Hause war hab ich ihn sauber gemacht und zum trocknen hingestellt. alle paar Stunden hab ich ihn gedreht damit nirgendwo wasser drin stehn bleibt.

2 Tage Später wollte ich nun wieder fahren aber als ich ihn anschaltet blinkten nur alle LED`s wie wild und die am empfänger (Rote LED) auch
Der Motor macht nur ein kurzes komisches Geräuch dabei und dann nichts mehr die sevos reagieren nicht und verbinden tut sich der empfänger auch nicht mit der Fernbedienung!


Kann mir jemand helfen ... ich weiß nicht weiter

MfG Stephan


PS: ich habe die akkus gemessen, die scheinen in ordnung zu sein.

2

Freitag, 23. August 2013, 01:23

Kann sehr vieles sein. Du musst jetzt sukzessive die Fehlerquellen ausschliessen.

Blinkt die LED am Empfänger rot dann versuch mal neu zu Binden. Steht im Manual und schau ob Wasser in die Empfängerbox gekommen ist.

3

Freitag, 23. August 2013, 09:47

Manchmal dauert es seine Zeit bis die Feuchtigkeit Ihr unwesen treibt. Bei mir lag mal eine Woche nach einer Regenfahrt und dem Abfackeln des Reglers.

Gruß Klaus
Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
Kyosho Mad Force von original bis derbe umgebaut
Kyosho USA1 original
Parma Hemi V8 Coupe`s und Parma Corvette Stingray
Trailfinder 2 von RC4WD mit Hilux Karo
Axial AX10 mit Chevy Pick Up Karo
Axial SCX10 mit Chevy K5 Pick Up Karo
Tamiya Clod Buster
Tamiya Sand Scorcher
Unimog U-406x6 mit Loveparade-Aufbau
Boydster II von Boyd Coddington
TTC Hilux auf SCX Basis
Jeep Laredo auf SCX Basis
Toyota Landcruiser BJ40 auf Losi Basis

4

Freitag, 23. August 2013, 13:50

ich hab es gestern abend nochmal getestet aber immer noch das gleiche! Alle LED`s am regler blinken wie wild, und der Regler gibt ein regelmässig klacken von sich, so ähnlich als wenn ein funke überspringt.

auch die Funke verbindet sich nicht mit dem Empnur Rot blinkt.

Und nach 1min geht alles aus!

Weiß jemand wo und wie ich mit der Fehlersuche anfange? Hab noch ne Spektrum DX6i mit Empfänger liegen aber ich hab noch nicht rausgefunden ob ich diese Benutzen kann um herauszufinden ob es am Empfänger liegt!

Gruß Stephan

5

Freitag, 23. August 2013, 15:14

Hast du den Castle Link USB und kannst den Regler an den PC anschliessen ?

6

Freitag, 23. August 2013, 15:42

nein hab ich nicht, aber ist Bestellt.

wie geh ich dann weiter vor?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stephan30« (23. August 2013, 15:55)


7

Freitag, 23. August 2013, 18:03

Dann anschliessen an den PC und über das Castle Link Programm schauen ob sich was einstellen lässt.

Ansonsten kannst du den Regler über den USB Link Reseten oder eine neue Firmware aufspielen evtl. hilft das.

8

Freitag, 23. August 2013, 18:05

Schonmal von einem Solchem Problem wie meins gehört?
was auch komisch ist das der Sender und der Empfänger sich nicht verbinden!

9

Freitag, 23. August 2013, 18:26

Alle Lampen an am MMM heisst er bekommt kein Gassignal vom Empfänger (wenn der MMM nicht kaputt ist).

Da Du schreibst, das die Lampe am Empfaenger rot ist und auch das Lenkservo nicht geht, würde ich erstmal versuchen den Empfänger neu zu binden oder zur Sicherheit gleich mit einem anderen Empfaenger zu testen. Den Gaskanal kannst Du auch mit einem Servo testen, falls Du keinen 2. Regler und/oder Empfänger hast.

Wenn Du sicher bist, dass da alles okay ist, d.h aus dem Empfaenger auch ein ordentliches Gas und Lenksignal kommt, mit dem Regler weitermachen. Erstmal Gehäuse öffnen und schauen ob wirklich alles trocken und nicht korridiert ist. Wenn trocken und sauber, Regler wieder anschliessen und neu auf Funke kalibrieren. Wenn dann immer noch keine Funktion, an PC anschliessen und schauen ob er noch erkannt wird. Wenn nein, kaputt, wenn ja kannst Du noch versuchen einen Reset zu machen und die Firmware neu zu flashen.

10

Freitag, 23. August 2013, 19:42

werd ich mal der reihe nach testen.

Ich hab gerade fest gestell das die Akkus (NiMH) total leer sind. Beim entlade versuch meldet das Ladegerät einen Fehler und nach 2min meldet es das es fertig geladen ist.

scheint so als seien sie defekt. Schutzfolie der Akkus war von innen feucht.

11

Dienstag, 27. August 2013, 17:10

So ich hab mir den Castle Link zu gelegt, der Regler läst sich auslesen!

... dann scheint der ganz zu sein!

So richtig funktioniert das mit dem Verbinden nicht so richtig. LED am empfänger blinkt jetzt abwechselnt Rot / Grün.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stephan30« (27. August 2013, 19:11)


12

Dienstag, 27. August 2013, 20:20

Hi,

stecke mal die Servos ab. Geht doch um den Maxx oder? Und dann noch mal testen. Wie geschrieben einmal neu Binden und die Gas- und Bremswege neu einlesen in den MMM.

Lg Mr E-Maxx
race for your life! :thumbup: D8T Tessmann Brushless Edition

13

Dienstag, 27. August 2013, 20:35

Hab im Traxxas Forum ein Thread vor paar Tagen gelesen wo ein Typ ein ähnliches Problem hat.

Vielleich hilft es dir: http://traxxas.com/forums/showthread.php…ba-ESC-Question

14

Donnerstag, 5. September 2013, 14:44

Danke für die vielen Hinweise!

im moment sieht es so aus als wären die Akkus hin. werd mir hoffentlich bald neue zulegen. nur welche weiß ich noch nicht!

Sobald es was neues gibt geb ich wieder bescheid.

Grüße Stephan


-> neue Lipo`s sind bestellt, kommen diese Woche freitag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stephan30« (9. September 2013, 18:44)


15

Mittwoch, 11. September 2013, 21:11

ICH WEIß NICHT MEHR WEITER!!!!!!!

WAS SOLL ICH MACHEN ????


Was ich gemacht habe:

-> die neuen Lipos sind da, hab sie balanciert geladen.

-> Regler mit dem Rechner verbunden und auf Lipo umgestellt.

-> Regler mit Empfänger verbunden, Sender eingeschalten

-> Lipos angesteckt und dann den Regler angeschalten

Ergebnis: Sender und Empfänger haben sich verbunden, Lenkung funktioniert, Regler blinkt Orange

-> Regler ausgeschalten

-> Motorkabel angesteckt (versucht)

Ergebnis: mittlere Buchse am Regler angeschmort

-> Lipos abgezogen

-> Motor angeklemmt

-> Lipos angeklemmt (ganz schnell wieder abgezogen)

Ergebnis: Regler hat gequalmt

-> Motor abgeklemmt

-> Lipos wieder dran

-> Regler eingeschaltet

Ergebnis: Lenkung geht

-> Regler komplet abgeklemmt und mit dem PC verbunden

Ergebnis Regler lässt sich wie gehabt auslesen


FRAGEN:

- Was hab ich falsch gemacht?

- kann ich irgendwie den motor testen? (nicht das der defekt ist)
»Stephan30« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20130911_210437.jpg

16

Mittwoch, 11. September 2013, 21:33

Ich weiss nicht was das Problem ist. Vielleicht hat sich der Regler vertschüsst.

Hast du noch Garantie?

17

Mittwoch, 11. September 2013, 21:34

denke schon! hab das auto erst seit 2 monaten!

18

Mittwoch, 11. September 2013, 21:38

Hast PN!!!!

19

Mittwoch, 11. September 2013, 21:42

Hab schon Kontakt mir Castle aufgenommen aber die übernehmen nur Garantie für Regler die nicht in fertig gekauften Autos verbaut sind.
Werde morgen mal Kontakt mit dem händler aufnehmen ... zwecks Hilfe, Garantie oder Umtausch!

Danke erstmal

20

Freitag, 6. Dezember 2013, 10:26

hab das Auto eingeschickt ... haben alle defekten Teile ausgetauscht (auch den Regler)! Inzwischen hab ich das Auto schon zum zweiten mal eingeschickt und sie wieder den Regler, ohne einen Anstand zu machen, gewechelt.
(Garantieabwickung direkt über Multiplex)