Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. Mai 2014, 16:36

Welcher 1:8er Truggy ist empfehlbar

Hallo ich bin auf der Suche nach einem neuen Truggy 1:8 Maßstab mit Brushless System 2,4 GHZ Fernbedienung sowas in der Art wie der LRP S8 TXe nur ist die Frage die ich mit stelle ob es nicht bessere Modelle in einem Bereich von 0-500€ gibt. ?( ?(

2

Donnerstag, 8. Mai 2014, 16:44

Für was soll der denn sein?
Strecke Bashen?
bei mir im Verein fahren viele diesen hier MT4
Gruß Daniel

Mugen Seiki X7R
Mugen Seiki X6R EU
Axial Dingo

3

Donnerstag, 8. Mai 2014, 17:49

evtl bei absima/team c mal schauen.

4

Donnerstag, 8. Mai 2014, 19:02

Wenn du bereit bist ~ 725€ auszugeben ( alles nigelnagel neu und komplett bis auf ladegerät und Akkus) wäre für dich grad was bei eBay drin...
Nen Kyosho braucht keine Ersatzteile...er läuft und läuft und läuft...ob der Tekno das auch kann ;-)

5

Donnerstag, 8. Mai 2014, 19:11

Für was soll der denn sein?
Strecke Bashen?
bei mir im Verein fahren viele diesen hier MT4
BASHEN <3333

725€ überspannen mein Limit total trotzdem Danke xD :thumbup:

6

Donnerstag, 8. Mai 2014, 19:13

Was haltet ihr dem von dem LRP s8 TXe wäre jetzt noch so meine erste Wahl ?(

7

Donnerstag, 8. Mai 2014, 19:17

Hm. Halte vom lrp nicht sooo viel... gell huwaijaner?:-)
Ein echt robustes auto ist der x2 crt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimscheisser« (8. Mai 2014, 19:40)


8

Donnerstag, 8. Mai 2014, 19:26

Es sagte keiner das es 725€ werden müssen...ist mit preisvorschlag ; )
Gutes Material was halten soll kostet nun mal Geld, bei mir hat's auch 3 Anläufe gebraucht bis ich's eingesehen hab...die pro Modelle von LRP sind ganz gut aber der rtr never ever...live dabei gewesen als nen Rebel s8 tx des öfteren auseinandergefallen ist...da haben andere Autos noch weiter fleißig ihre Runden gedreht ; )
Nen Kyosho braucht keine Ersatzteile...er läuft und läuft und läuft...ob der Tekno das auch kann ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alex-is-1337« (8. Mai 2014, 19:39)


9

Donnerstag, 8. Mai 2014, 19:37

Hey ich fahre den lrp..... Also der wagen ist absolut geil das einzige was mist ist ist die Elektronik der regler und der Motor taugen einfach nichts genauso wenig wie die funke fahre meinen jetzt mit hobbywing combo und dx3s und er läuft echt top!
Nitro und Brushless stehen friedlich nebeneinander :D

10

Donnerstag, 8. Mai 2014, 20:37

Was haltet ihr eigentlich von Hobao, es sollen ja bald wieder neue Truggy Modelle kommen, habe gehört das die Dinger echt gut abgehen und einiges aushalten.

11

Donnerstag, 8. Mai 2014, 20:42

K.a wie gut da die ersatzteileversorgung sein wird.

12

Freitag, 9. Mai 2014, 06:50

Und was ist mit dem Absima / TeamC TorchE RTR ???
Ersatzteilversorgung ist ja dank t8t recht gut !

13

Freitag, 9. Mai 2014, 14:51

Ich gucke mir den Thundertiger ST4 G3 nochmal genauer an und danke an die ganzen Antworten :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xBene« (9. Mai 2014, 15:15)


14

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:00

ich bin auch noch auf der suche nach einem truggy.

ein LRP S8 TX sollte es eigentlich werden ,der wäre auch nur zum gelegentlichen bashen gedacht und weil er gerade im Angebot für 255 € ist.

lasse mich aber gerne eines besseren belehren, preislich wäre noch luft nach oben.

A.Fischer

Mitglied

Beiträge: 1 450

Wohnort: Cuxhaven...an der Nordseeküste

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:10

X2 CRT als BL. Weiß aber nicht ob es den als RTR gibt. Der Roller kostet keine 300€.

16

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:16

funke und servos wären nicht das Thema, ich schau mal ^^

ja gibt es als rtr aber 480 ist mir zu teuer. da bleib ich beim lrp für 255 :whistling: .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thor« (8. Juni 2014, 15:28)


17

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:45

hehe...gibt so ein Sprichwort...kaufste billig, kaufste 2x...ich fahr den Absima T8Te, würd aber sagen, Finger weg vom Torch-E...ist baugleich, aber mit deutlich minderwertigen Bauteilen ausgestattet..
ich werf jetzt nochmal den Losi 8-T mit in die Runde...sehr stabiles Car, leider auch nicht mehr der aller aller aktuellste...gibt z.b. kaum noch die orig. Karo´s zu kaufen...

mfg Martin
Team C T8Te~Xerun 150A ESC~Orion VST2 Pro 1900KV ~Absima ACS-1622~7200mAh 50C Lipo

Sanwa MX-V

Lack & Lexan

18

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:08

hi,

Martin kann sein das wir uns aus dem lp Duisburg kennen ;)

es muss nichts aktuelles sein, nur zum spaß haben. :)

19

Sonntag, 8. Juni 2014, 17:58

Mal zur info.. der S8 TXE und der S8 Rebell TXE sind 2 verschiedene welten... Der alte TX is auf dem Wettberwerbsmodell basierend, der Rebell is meine ansicht nach Ansmann niveau... Besser vorher informieren
LRP S8 BXR Evo / Novarossi P5
LRP S8 TX Team / ZZ 21.Ceramic Spec 2

20

Sonntag, 8. Juni 2014, 21:34

@thor...kann sein...die Welt ist ein Dorf...das letzte
mal als im lsp war ist aber auch schon mehr als 5Jahre her... Wenn nicht sogar noch länger ^^
Team C T8Te~Xerun 150A ESC~Orion VST2 Pro 1900KV ~Absima ACS-1622~7200mAh 50C Lipo

Sanwa MX-V

Lack & Lexan