Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 13. Juni 2012, 19:53

Der Zoll lässt ein Paket auch durchaus mal 2-3 Wochen rumliegen bevor sie dich informieren.. mein letztes HK Paket kam gestern nach knapp 2 Wochen hier an.

SlashBash

Mitglied

Beiträge: 175

Wohnort: In der Nähe von Hamburg

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. Juni 2012, 20:43

Die vom Zoll mögens halt :D
Wird schon alles seine Gründe haben denke ich.

23

Donnerstag, 14. Juni 2012, 19:05

So gerade eben bei RC-Race Shop RPM Mudflaps,RPM Bumpermount und RPM Bumper bestellt :)

24

Freitag, 15. Juni 2012, 21:13

Brauche eure Hilfe:
Bin gerade gefahren und musste bremsen da mir ein Auto in gegenkam.Ich habe gebremst wollte lenken und NIX absolut nix.Heißt Einfach nur gebremst und nicht auch noch gelenkt. Das hat er noch nie gemacht.Könnt ihr mir helfen?? Bin ernsthaft verzweifelt. ;(

25

Freitag, 15. Juni 2012, 22:22

Kann sein, dass durch den hohen Bremsstrom kurzzeitig das BEC zusammengebrochen ist und das Servo nicht mehr genug Strom bekam. Das DS 1015 ist leider bekannt dafür, tüchtig Strom zu ziehen. Zur Not verbau halt ein externes BEC, gibt es z.b. bei Hobbyking im DE Warenhaus für unter 10€.

Allerdings kann es auch sein, dass die Reifen blockiert haben, dann nutzt lenken nicht mehr viel wenn der Wagen nur noch rutscht.

26

Freitag, 15. Juni 2012, 22:24

Nene die Reifen blockieren nicht. Könntest du mir evtl. ein Link vom externen BEC schicken weil ich bei HK nie was finde:) .

28

Samstag, 16. Juni 2012, 13:56

Paket von RC-Race Shop ist da. Eingebaut ist alles und Bilder folgen.
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…MEGABEC_8_.html Ginge dieses externe BEC auch??
Bilder:
»Homer J.« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1465.JPG
  • IMG_1466.JPG
  • IMG_1467.JPG

29

Samstag, 16. Juni 2012, 15:29

Geht auch, ist aber ein ziemlicher Brocken.

30

Montag, 18. Juni 2012, 19:18

So heute das Paket von Hobbyking abgeholt. Externes BEC besorgt und trotzdem kann ich bremsen und nicht lenken was kann es sonst noch sein.
Empfänger gewechselt, neu angelernt und was kann ich noch machen?? Bitte helft mir,

31

Montag, 18. Juni 2012, 21:13

BEC auch richtig angeschlossen (rotes Kabel vom Regler rausgemacht?)?
Mal ein anderes Servo getestet?
Ansonsten kann es noch sein, wie ich vorher schon schrieb, dass bei einer Vollbremsung die Räder blockieren, dann ist nicht mehr viel mit Lenken.. genau wie beim richtigen Auto auch. Kannst du noch lenken, wenn du nicht voll in die Eisen gehst? Stell mal am Regler die Bremskraft runter und teste dann nochmal.

32

Dienstag, 19. Juni 2012, 08:55

BEC ist richtig angeschlossen.
Rotes Kabel vom Regler auch draußen.
Woran erkenn ich das die Reifen blockieren?
100% Bremsen ist nicht, aber ca.95% Bremsen geht.
Der Regler kann ich ja nur mit Castle Link programmieren, ne? So jetzt ist ja das rote Kabel draussen jetzt vermute ich ich kann das jetzt nicht mehr programmieren, oder liege ich da falsch.

33

Dienstag, 19. Juni 2012, 09:49

Das hörst du normalerweise, weil er dann rutscht. Und sobald er rutscht, hat die Lenkung kaum noch einen Effekt. Schlagen die Räder denn noch ein wenn das passiert?
Und natürlich kannst du den weiterhin programmieren, rotes Kabel wieder reinstecken oder halt vom BEC die Spannung nehmen, das rote Kabel geht ja raus aus dem Regler, nicht rein.

34

Dienstag, 19. Juni 2012, 10:07

kannst du denn sonst noch lenken?
oder tritt der fehler nur auf wenn du ne vollbremsung hinlegst?? ..

zumal du fährst n 2WD sobald du ne vollbremsung machst dreht sich dein Heck ein .. sprich die räder bleiben stehn der Slash rutscht und dreht sich .. spätestens jetzt siehst du das die hinterräder Räder blockieren
Fuhrpark:
Glattbahner:Robbe Porsche; TT01e 190iger
Traxxas: Jato;2x Slash 2WD;Slayer;Rally

35

Mittwoch, 20. Juni 2012, 19:18

Die Räder blockieren nicht.
Wenn ich aber voll durch bremse bewegt sich das Servo nicht.

36

Freitag, 13. Juli 2012, 17:14

Nach langer Pause gehts endlich auch hier weiter.
Das Problem mit dem Lenken habe ich geklärt.
Mein Gashebel an der Funke ist abgebrochen zum 2. mal.
Gelöst ist auch dieses Problem und zwar habe ich einfach
ein Stück Schlauch mit Sekunden Kleber an der abgebrochene
Stelle befestigt und verstärkt. Bilder dazu folgen.
Heute mach ich noch eine kleine Bestellung.
Diese beinhaltet eine Proline Chevy Karosserie, Alu Lenkung,
Alu Dämpferkappen, Alu Lenkhebelträger, RPM Achsschenkel und
Metallicrote Tamiya Lexanfarbe (da der Shop nix besseres hat).
Kosten tut alles ca. 140€. Wenn die Teile ankommen werde ich sie einbauen,
Bilder posten und Fragen gerne beantworten.


So jetzt die Bilder:
»Homer J.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Foto0272.jpg
  • Foto0273.jpg

37

Freitag, 13. Juli 2012, 17:24

Das Problem mit dem Lenken habe ich geklärt.

Schön dass du uns jetzt sagst wie ^^

38

Freitag, 13. Juli 2012, 17:34

Der Schlauch dient auch als Begrenzer.
Er lässt mich nicht voll durchbremsen.

39

Freitag, 13. Juli 2012, 17:45

Das Problem mit dem Lenken habe ich geklärt.

Schön dass du uns jetzt sagst wie ^^
OK; evtl. etwas unverständlich...

WAS war mit der Lenkung, und WIE hast du es gelöst?

LG

40

Freitag, 13. Juli 2012, 17:53

@ DerGuden ich habe doch gesagt dass der Schlauch auch
als Begrenzer dient und mich nich vollbremsen lässt.
Heißt lenken und "vollbremsen" möglich.