Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 14. August 2014, 08:04

Nach einen Rennen und paar Trainings hab ich mal mein Grundsetuo erarbeitet. Ich bin wieder auf kürzere Links gegangen, da er mir zu viel gehackt hat auf ausgefahrener Strecke. Was ich noch angehen will, ist dass er mir beim Kurvenbeginn nicht mehr so über die VA schiebt. Hier werde ich mal einen kürzeren Radstand probieren. Jetzt bin ich immr den langen gefahren. Sprich alle Unterlegscheiben vorne. Ich habe jetzt mal nur noch vorne einen und zwei hinten verbaut. Ich werde berichten nach dem nächsten Ausritt mit dem Auto.
»9corey« hat folgendes Bild angehängt:
  • Grundsetup.jpg
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »9corey« (14. August 2014, 08:14)


42

Mittwoch, 20. August 2014, 14:48

Kann mir mal jemand weiterhelfen. Ich würde gerne wissen, was beim hinteren Roll Center das HRC und LRc bedeutet. Ich steh da echt auf dem Schlauch.
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

43

Mittwoch, 20. August 2014, 14:56

Ich würde sagen low rollcenter und high rollcenter..
Gruß Kai

44

Mittwoch, 20. August 2014, 15:05

Logisch. Wen man mal kurz nachdenkt. ;-) Hab vor lauter Bäume den Wald nicht gesehen.
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

45

Mittwoch, 20. August 2014, 16:28

Och Sachen gibts... Hab mich bei meinem mugen gefragt warum der so wenig grip auf der Hinterachse hat, laut Setup sheet ist doch von Werk aus die maximale vorspur drin... Blöd nur wenn der kleine Japaner im Werk die Blöcke vertauscht und minimale vorspur hinten gibt... Aber Hauptsache erstmal alles absuchen anstatt sich mal das eigentliche Auto anzugucken
Mugen MBX-7R // Ninja JX21-B03
Mugen MBX-7 // Novarossi Bonito
Mugen MBX-7REco // Hacker Combo 1900kV (gehört Fraule :thumbup: )
Schumacher Mi5 Evo // LRP X12 17,5T (gehört Fraule :thumbup: )
***RMV-Deutschland ***

46

Mittwoch, 20. August 2014, 16:40

Ice King falscher Thread.
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

47

Mittwoch, 20. August 2014, 17:13

Nur zum Thema Wald vor lauter Bäumen nicht sehen 8o
Mugen MBX-7R // Ninja JX21-B03
Mugen MBX-7 // Novarossi Bonito
Mugen MBX-7REco // Hacker Combo 1900kV (gehört Fraule :thumbup: )
Schumacher Mi5 Evo // LRP X12 17,5T (gehört Fraule :thumbup: )
***RMV-Deutschland ***

48

Mittwoch, 20. August 2014, 20:09

Äh ok
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

49

Montag, 8. September 2014, 10:49

So habe die gedruckten Querlenker mal gestet. Bin ich weiß nicht ob Ihr Sie kennt in Landshut (auf meiner Heimstrecke) bis zu den ersten der beiden großen Sprünge gekommen. Bei der Landung ist der Querlenker gebrochen direkt bei der Schraube vom dämpfer. Es hat sich dabei rausgestellt, dass der Querlenker hohl ist und nicht wie angenommen ein "Solid". Ich werde dem mal nachtun und euch auf dem laufenden halten.
»9corey« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

50

Montag, 8. September 2014, 12:34

Ne halbe Runde? Ist doch top für den ersten Testlauf :thumbup:

Du meinst schon die beiden großen auf der Gegengeraden oder? Das wüde ja heißen das er den ganz großen Klopfer in der Mitte überlebt hat 8o
Mugen MBX-7R // Ninja JX21-B03
Mugen MBX-7 // Novarossi Bonito
Mugen MBX-7REco // Hacker Combo 1900kV (gehört Fraule :thumbup: )
Schumacher Mi5 Evo // LRP X12 17,5T (gehört Fraule :thumbup: )
***RMV-Deutschland ***

51

Montag, 8. September 2014, 12:41

Ja die auf der Gegengerade nach der zweiten "Steilkurve" wie die Kurve so schön heißt.

Welchen großen Klopfer meisnt du denn? Den ersten Sprung in der Runde?
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

52

Montag, 22. September 2014, 14:19

Leider wegen dem schlechten Wetter bin ich nicht mehr zu testen und trainieren gekommen. Leider, Kann jemand was berichten?

Mein Freund hat mich mal auf diese Karo aufmerksam gemacht.

http://www.maxairbrush.com/magma-tlr-8ight-3-0/

Finde die echt interessant.
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »9corey« (22. September 2014, 14:38)


53

Montag, 6. Oktober 2014, 16:18

Gestern war ich lange an der Strecke. Und habe getestet. Habe jetzt rund um 2,5er Stabi verbaut und die Buchsen am Lenkhebel für das Lenkgestänge von unten nach oben gebaut und sehe da. Das Auto zieht ums Eck wie Sau. Desweiteren habe ich eine "Verbesserung" der Tray getestet, welche ich auf Bilder von de WM gesehen habe. Durch diese Verbesserung hat man eine konstantere Bremskraft, da die Tray sich nicht mehr Richtung Mitteldiff gezogen werden kann. Aber Bilder sagen mehr wie 1000 Worte.
»9corey« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpeg
  • 2.jpeg
  • 3.jpeg
  • 5.jpeg
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

54

Montag, 6. Oktober 2014, 16:27

Hi,

wie meinst du das die Buchsen am Lenkhebel für das Lenkgestänge .... steh da gerade auf dem Schlauch ?(

Gruß Michael

55

Montag, 6. Oktober 2014, 16:41

Gemeint ist die Scheibe TLR246000 (Anleitung auf Seite 20)
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

56

Montag, 6. Oktober 2014, 17:59

Das mit der tray hab ich am we in senden jemandem gezeigt und der fand das auch klasse

Wenigstens jemandem eine Freude gemacht, sonst war das we nicht so Bombe.
Mugen MBX-7R // Ninja JX21-B03
Mugen MBX-7 // Novarossi Bonito
Mugen MBX-7REco // Hacker Combo 1900kV (gehört Fraule :thumbup: )
Schumacher Mi5 Evo // LRP X12 17,5T (gehört Fraule :thumbup: )
***RMV-Deutschland ***

57

Montag, 6. Oktober 2014, 19:52

Das bringt echt sauviel auch Wenn man es nicht meint und die Kosten dafür liegen unter 5€(ohne versand)
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

58

Dienstag, 7. Oktober 2014, 22:21

Hallo Leute !

Welches Dämpfer Öl Fahrt ihr beim Losi ?

Mit dem originalen Öl IST er ja vorne ziemlich Steiff !

Lg karl !!!
Mugen mbx6
Mugen mbx6 R eu
Axial xr10 chaotic Switch smash
Losi Night Crawler
Hpi Savage Flux xl
Hpi Savage Flux
Hpi Savage x 4.6
Hpi Savage x lrp zr30
Tamiya tt01
Reely Rex x buggy

59

Dienstag, 7. Oktober 2014, 22:24

Fahre vorne 400er und hinten 350er öl fahre aber abdere Kolbenplatten. Mit Konus. Und den nach unten. Hinten Split. Geht wie sau
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

60

Dienstag, 7. Oktober 2014, 22:28

Wie meinst du das ? Und den nach unten ? Und hinten Splint
Mugen mbx6
Mugen mbx6 R eu
Axial xr10 chaotic Switch smash
Losi Night Crawler
Hpi Savage Flux xl
Hpi Savage Flux
Hpi Savage x 4.6
Hpi Savage x lrp zr30
Tamiya tt01
Reely Rex x buggy

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

3.0, Losi, Racing, TLR