Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 1. Mai 2012, 22:47

LRP Z28 Spec3 am Seili undicht.

Hallo Leute,

nachdem in den letzten paar Tagen öffter der Seili an unserem LRP Z28 gerissen ist vermute ich das mein Drachenseil nicht Spritfest ist. Eigentlich sollte das ja trocken sein, aber unser LRP Z28 Spec.3 sabbert mir an der Freilaufwelle Sprit raus. :cursing: Wie bekomme ich den Motor dicht, da an dieser Stelle keine Dichtung verbaut ist. ?(

Gruß Michael
MfG Michael
Rally is not a crime

Springer@WW

RC-Independent Crew

Beiträge: 21 989

Wohnort: Westerwald

Verein: 1. Vorsitzender

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Mai 2012, 17:44

Ich kenne den Seilzugstarter nicht, aber egal ob das Freilauflager draußen oder drinnen sitzt, es gibt eine Verbindung durch die Backplate zur Kurbelwelle. In der Regel ist da keine Dichtung verbaut und nachträglich abdichten ist eigentlich auch nicht.
Normale geflochtene Schnur hält eigentlich ewig, wenn man nicht schräg oder über einen scharfen Gegenstand zieht.
Gruß
Springer
(one of the fantastic five) :D

3

Mittwoch, 2. Mai 2012, 18:05

Hallo Springer,

Ok dann fürchte ich wird die Drachenschnur wohl nix taugen. :evil: Was verwendest du für ne Schnur( ev.mit Bezugsquelle)

Gruß Michael
MfG Michael
Rally is not a crime

4

Mittwoch, 2. Mai 2012, 18:19

Kann dir sogenannte Maurerschnur aus dem nächsten Baumarkt empfehlen ;)
Losi 22-LRP SPX Zero-LRP X20 8,5t-DS1015-Spektrum DX3R