Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 16. März 2013, 08:53

Traxxas Felgen

Hallo Leute,

Hab mal eine Frage zu Traxxas Felgen, Ich suche Felgen die auf eine M12 Radaufnahme passen, also Buggy und Truggy Standard,

Die Felgen sollten von Traxxas sein oder das Designe haben, vom E-Max oder Revo 3.3

freue mich auf eure Antworten. :?:
LG Domi :b_banger:

Kyosho Inferno MP7.5 Sports 3 US :thumbsup:
HPI RS4 MT :schimpf:

2

Mittwoch, 20. März 2013, 19:50

Hi,

Revo
Tmaxx
Emaxx
Summit
Erevo

nutzen alle Felgen mit 17mm (buggy Standard) Aufnahme.

Hast also freie Wahl.

3

Donnerstag, 21. März 2013, 18:09

haben die auch eine 12mm Achse oder nur eine 5mm - 6mm Achse? Bzw Radnabe
»InfernoDomi« hat folgendes Bild angehängt:
  • R39064_pic2_hires_web.jpg
LG Domi :b_banger:

Kyosho Inferno MP7.5 Sports 3 US :thumbsup:
HPI RS4 MT :schimpf:

4

Freitag, 22. März 2013, 11:20

Die Achse vom Protos ist 8mm stark. Das Loch in der Felge hat 12mm.
rc-speedparts.de HPI, Traxxas, Robitronic, Carson, Amewi Pitbull, Hörmann, Absima Team C, Mini-Z, Arrma und Teile Hannover.

5

Freitag, 22. März 2013, 12:42

ok gut zu wissen, hab das Protos bild nur genommen weil man da die Achse schön sieht.

Fahre selber einen Inferno der hat auch 12mm.

Haben die Traxxas Felgen ein 12mm loch? :?: ?(

Das sieht so klein aus! :!:
LG Domi :b_banger:

Kyosho Inferno MP7.5 Sports 3 US :thumbsup:
HPI RS4 MT :schimpf:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »InfernoDomi« (22. März 2013, 16:07)


6

Montag, 25. März 2013, 11:49

Denke aber daran, dass Traxxas andere 17mm Mitnehmer haben.

So sehen die aus:

Thunder Tiger MTA-4 BL | Team Associated SC8e BL | Traxxas E-Revo VXL BL
Aktuelles Projekt: HPI Bullet MT Flux

7

Montag, 25. März 2013, 12:21

Hi
Wenn du Traxxas Felgen auf nem nicht Traxxas Modell fahren willst, musst du bei den Felgen die Nasen in dem Mitnehmer entfernen.
Willst du Traxxas Felgen auf nem Traxxas Modell fahren und brauchst auch noch die 17er Mitnehmer, dann brauchst du die, die speziell für Traxxas sind, da die Radachse bei Traxxas etwas dünner ist als bei den anderen 1:8ern.
Oder du musst mit Hülsen arbeiten.
Anders herum passen aber alle 1:8er Felgen (17er Mitnermehr) problemlos auf die Traxxas Mitnehmer.
Greetz Webghost

Modellbaucenter-Bochum :thumbsup:
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...

8

Montag, 25. März 2013, 12:29

Sie haben dünne achsen, nicht wie buggies.
Ist aber egal, da es trotsdem richtige buggymitnehmer sind. Die savage 17mm mitnehmer srind so, dass du auch in der felge nur ein kleines loch hast.
die traxxas felgen haben große löcher.
richtig, die stege müssen weg.

9

Montag, 25. März 2013, 18:13

also verstehe ich das richtig, um Traxxas Felgen auf meinem Inferno (Standard 17er Buggy Mitnehmer) fahren zu können muss ich "nur" die Nasen in den Felgen abschleifen?

Das ist ja kein Problem....die Felgenlöcher in der Mitte muss ich nicht aufbohren! :thumbsup:
LG Domi :b_banger:

Kyosho Inferno MP7.5 Sports 3 US :thumbsup:
HPI RS4 MT :schimpf:

10

Montag, 25. März 2013, 22:52

Genau.

11

Dienstag, 26. März 2013, 17:20

Cool, danke für eure Antworten
LG Domi :b_banger:

Kyosho Inferno MP7.5 Sports 3 US :thumbsup:
HPI RS4 MT :schimpf:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Felgen, grösse, Traxxas