Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 15. Mai 2013, 19:07

Cen magnum 1:10 brushless umbau

Hallo,
da ich dieses jahr meine carson modelle e crasher stormracer und desertking 1:10,
langsam verabschiede,
habe ich vor einen cen magnum zu nutzen als brushlessumbau,
erstmal meine frage was ihr dazu meint.
Habe mich deswegen für den cen entschieden,
von haus die breite eher 1:9 fast wie kyosho DBX,
cen steht allgemein für gute qualität,
das hauptzahnrad ist aus stahl,
chassyplatte alu,
verbaut habe ich bis jetzt carson 17mm aufnahmen Nr 405002 ca 22euro,
dadurch spurverbreiterung um ca 5mm pro seite
die bodenfreiheit beträgt dadurch fast 55mm gemessen an der chassy platte !!!!!

Jetzt fehlt mir noch das passende bl set, wird ein 1:8 mit 3s lipo,
was wohl am aufwendigsten wird ist eine geeignete motorhalterung zu finden.

Hoffe mir damit ein modell zu schaffen was eine gute kurvenlage hat dank der breite
und eine gute geländegänigkeit.

Mfg aus köln

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 703

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Mai 2013, 21:46

falls du keine direkt passende motorenhalterung findest könntest du eventuell die allgemeine motorenhalterung von rc monster probieren und in der mitte des chassis platzieren.



rc monster unversial center diff/motor mount.


greets
rhylsadar
Exercitatio artem paravit

Jeder Kommentar ist immer nur meine Meinung.

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world