Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 1. Juli 2013, 13:06

Losi Desert Truck bremst fast nicht

Hallo zusammen,

mein Problem ist, dass mein Losi Desert Truck nur sehr schwach bremst. Also wenn ich die Bremse voll Durchdrücke, wird er schon langsamer, aber der Bremsweg ist extrem lang und die räder sind weit davon entfernt zu blockieren.
Ich habe schon überprüft ob die Rutschkupplung zu leicht angezogen ist und ob der Regler auf 100% bremskraft steht. Das passt alles.
Ich hab einen Bullistorm 9T (ca. 4000kV) sensorless brushless Motor, ein Hobbyking 60A ESC, und 2S Lipo.
Meine Vermutung war, das der Motor zu wenig kraft hat, kann das sein? allerdings sind wheelies aus dem stand bei genug grip kein problem,
oder kann es am regler liegen, dass die bremse einfach nicht stark genug einstellbar ist?
würde evtl. ein sensored motor besser bremsen? der regler würde sensored unterstützen... liegt es vielleicht daran das der Motor nicht sensored ist, das ihn der Regler nicht genug bremsen kann?

bin ziemlich ratlos :(

wär toll wenn mir jemand helfen könnte, wär schön ordentlich bremsen zu können ;)
Meine Autos:
Losi Desert Truck, Tamiya Bush-Devil, Ansmann Blizzard, Losi mini Monster Baja, Losi Micro-T

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mad_milchmann« (1. Juli 2013, 13:15)


2

Montag, 1. Juli 2013, 16:13

Hi

Hast du den Endpunkt an der Funke auch auf 100% gestellt?


Mfg Tobi

3

Montag, 1. Juli 2013, 16:29

Ich dachte eigentlich schon. Werde es aber mal testen. Gute Idee.
Vielleicht versuch ich auch mal den Regler neu anzulernen bezüglich Nullstellung Gas und Bremse...
Danke!
Meine Autos:
Losi Desert Truck, Tamiya Bush-Devil, Ansmann Blizzard, Losi mini Monster Baja, Losi Micro-T

4

Freitag, 5. Juli 2013, 17:56

Hi

Ja ,einfach mal alles systematisch durchgehen,dann wird sich der Fehler schon finden.


Mfg

5

Montag, 8. Juli 2013, 11:25

bin Am sonntag endlich mal dazu gekommen alles zu testen. Hab den Regler neu eingelernt, daran lags aber nicht.
Den Endpunkt der Bremse auf 130% zu stellen hat aber dann den gewünschten Erfolg gebracht.
Vielen Dank, für den Tipp, mit den Endpunkten! :thumbsup:
Meine Autos:
Losi Desert Truck, Tamiya Bush-Devil, Ansmann Blizzard, Losi mini Monster Baja, Losi Micro-T

6

Montag, 8. Juli 2013, 17:07

Hi

Theoretisch müsste es auch mit 100% funktionieren.
Vielleicht hast du dich bei der Kalibrierung
von Funke zu Regler vertan bzw. Die Endpunkte waren vllt. verstellt.


Mfg

7

Dienstag, 9. Juli 2013, 13:20

Hab die Endpunkte vor dem neu einlernen des Reglers extra überprüft und war auch beim einlernen eigentlich recht sorgfältig...
aber jetzt funktioniert es ja. ^^
Oder meinst du es schadet Motor oder Regler wenn ich den Endpunkt über 100% stelle? :huh:
Meine Autos:
Losi Desert Truck, Tamiya Bush-Devil, Ansmann Blizzard, Losi mini Monster Baja, Losi Micro-T

8

Dienstag, 9. Juli 2013, 13:33

Hi

Nein, schaden tut das nicht.:rolleyes:


Mfg

9

Dienstag, 9. Juli 2013, 13:50

Na dann is doch alles prima :thumbup:
vielleicht werd ich den regler nochmal anlernen zur sicherheit, aber an sich sollts ja passen.

vielen Dank für die Hilfe :thumbsup:
Meine Autos:
Losi Desert Truck, Tamiya Bush-Devil, Ansmann Blizzard, Losi mini Monster Baja, Losi Micro-T