Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 12. November 2014, 14:10

Traxxas Slash 2WD - Frage zum Lenkservohorn

Hallo zusammen!

Bin am überlegen ob ich mir den Traxxas Slash zulegen soll... bisher gefällt mir das Teil sehr gut.

Aber: Hat jemand Erfahrung mit dem Lenkservo bzw. dem Servohorn? Das ist ja unter dem Chassis verbaut... ist das nicht anfällig für Schäden?

Der Slash wird nicht vorsichtig gefahren und auch nicht bei Rennen eingesetzt! 8o



Gruß!

Maik

2

Mittwoch, 12. November 2014, 16:12

Ich hab meinen Slash schon seit 3 JAhren und hatte bissher 2x ein defektes Servogtriebe.
Ursächlich war aber kein direkter Schlag von unten gegen das Servo, sondern eine Überbeslastung die beim Aufkommen über die Räder und das Lenkgestänge auf das Servohorn gegangen ist.

Wenn du aber auf nummer sicher gehen willst, dann passen evtl. diese Teil....
http://www.monsterhopups.de/traxxas-trax…ck-p-12930.html
http://www.ebay.de/itm/Traxxas-SLASH-Blu…=item35df894f68


mfG,
Matze
Manchmal komme ich mir vor wie in einem Asterix Comic.
Umzingelt von den Kollegen Denktnix, Machtnix, Weissnix und Kannnix...
Und das Schlimmste ist, ich gehöre auch bald dazu, als "Erklärnix, weil das Bringtnix" !!!

3

Mittwoch, 12. November 2014, 16:25

Okay danke Dir, hört sich gut an! :thumbup:

4

Mittwoch, 12. November 2014, 18:46

Hi

Eigentlich ist es nicht nötig, auch wenn es an der Stelle sehr anfällig aussieht.
Wenn du ein Guard benutzen willst, dann den aus dem zweiten Link !
Die aus dem ersten Link sind für einen Revo / Summit und passen bei dir nicht.
Greetz Webghost

Modellbaucenter-Bochum :thumbsup:
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...

5

Donnerstag, 13. November 2014, 14:26

@ Webghost

Danke für den Tipp! Ist notiert... :thumbsup: