Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 8. Januar 2016, 18:52

Hupo Hönigl fährt für XRAY

Ab heute ist es kein Gerücht mehr sondern Realität.

Hupo Hönigl fährt jetzt fährt jetzt Autos "Made in SK"!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Laborkittel« (9. Januar 2016, 10:55)


2

Samstag, 9. Januar 2016, 00:11

Made in Slowakei...
Nitro 1:8: Tekno NT48 und NB48, XRay XB8 Rallye
Brushless 1:8:
Tekno EB48.3 und ET48.3, XRay XB8 Rallye
Brushless 1:10: Kyosho Lazer FS2 SP, Axial SCX10 Rubi
Brushless 1:10 Onroad: Yokomo YR10 F1
Brushless 1:14: Losi Mini 8ight
Brushless 1:18: Asso RC18T2

MSMike

Mitglied

Beiträge: 476

Wohnort: Rottenburg an der Laaber

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Januar 2016, 12:20

War ja nimmer viel Übrig von Top Teams :-)



4

Samstag, 9. Januar 2016, 20:13

da bin ich aber gespannt, ob Neumann folgt.

5

Sonntag, 17. Januar 2016, 00:02

@linksflegel: haha, und wann dann gerd strenge die xrys konstruiert, oder was? :)
die zeit wirds zeigen. xray holt momentan viele gute offroadfahrer weg von der konkurrenz. siehe kaja n.

@radolfo: ja, geändert. denkfehler :pinch:

6

Sonntag, 17. Januar 2016, 11:37

Vielleicht kriegen sie dann auch mal wieder einen aktuellen truggy an den start.