Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 11. Februar 2017, 22:35

Mitfahrer gesucht: RC Offroad 1:8 Trainingswochenende in Padova / Italien

Hallo Zusammen,
was soll man sagen. Die Buggy Verbrenner Offroad Saison steht an und während es draußen noch schneit, fiebern alle Hobby- und Expertfahrern den ersten Warm-ups und Rennwochenenden entgegen. Einige Fahrer aus den Regionalen Cups haben es sich zur Tradition gemacht, in das in Italien gelegene Padova zu reisen, um dort auf einer Indoor Offroad Strecke zu trainieren und die Buggys für die anstehende Saison vor zu testen.
So etwas lohnt sich von den Reisekosten erst, wenn man mit mehreren anreist. Ein Hessencup Fahrer und ich sind nun schon 2 Personen, hat jemand Lust sich an einem verlängerten Trainingswochenende in Padova Italien im „INDOOR Buggy Race – Padova“ zu beteiligen?
Wir haben noch 2 freie Plätze im Bus und würden uns freuen, wenn wir noch zwei Mitstreiter finden könnten.

Die angestrebten Termine sind:
Prio 1 -- 16.03 abends bis 19.03 abends
Prio 2 -- 30.03 abends bis 02.04 abends
Prio 3 -- 02.03 abends bis 05.03 abends

Treffpunkt der Fahrgemeinschaft ist 76703 Kraichtal, von da geht es über Österreich nach Italien mit einem VW Transporter (BUS).
In Italien Padova braucht man dann nur von Freitag bis Sonntag ein Hotelzimmer.

Kosten sind:
110 € Fahrtkosten
~ 40 € Fahrerlizenz in Italien
~ 60 – 80 € Hotelkosten
+ Betriebsmittel RC Car und Abendverpflegung

Info’s über den Ablauf findet ihr hier:
http://rc-offroadstrecke-kraichtal.de/racing/

Über einige Mitstreiter würden wir uns freuen…
MfG
Falki alias elektroman99

2

Montag, 13. Februar 2017, 11:56

Wenn jemandem Padova Indoor RC Racing nichts sagt….

MfG
Falki alias elektroman99

Erebos

Mitglied

Beiträge: 531

Wohnort: 88085 Langenargen

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Februar 2017, 15:28

Geile Aktion, mein Neid ist euch gewiss. Ich erwarte hier dann natürlich einen Erfahrungsbericht

4

Montag, 13. Februar 2017, 15:33

Der kann aber nur kommen, wenn wir noch 2 Mitfahrer gewinnen können...

Zu zwei Personen steigen die Fahrtkosten auf 220 pro Person und somit ist es einfach zu teuer...

...mit 4 Personen sind es 110 und die restlichen Kosten.



Ist denn niemand hier den das reizt.... schade...

Laut dem Erfahrungsbericht (siehe ersten Thread) ist es möglich, so von 9 - 22 Uhr auf der Strecke zu sein...
MfG
Falki alias elektroman99

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroman99« (13. Februar 2017, 18:39)


5

Montag, 13. Februar 2017, 17:45

Wie kommt ihr auf die Fahrtkosten von 440 Euro? Maut über den Brenner sind 100 Euro hin und zurück.

6

Montag, 13. Februar 2017, 18:08

  • Maut Brenner / Österreich
  • Maut Italien
  • Fahrtkosten Kraftfahrzeug.


Also mit 110 €uro komme ich mit meinem Auto + Maut nicht nach Padova... :S

Ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass der Fahrer der seinen Transporter zur Verfügung stellt, kein dickes Plus unterm Strich macht... :huh:


Schade, bis jetzt hat von den ganzen Leuten niemand Interesse. ;(
MfG
Falki alias elektroman99

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroman99« (13. Februar 2017, 19:12)


7

Montag, 13. Februar 2017, 21:07

Ich bin gestern aus Padua zurück gekommen und habe 84 Euro Maut bezahlt. 10 Tages Vignette Ösi, Tunnel, Italien hin und zurück.

8

Montag, 13. Februar 2017, 21:41

Kein Thema... frag ich noch mal nach....

Danke für die Info
MfG
Falki alias elektroman99

Erebos

Mitglied

Beiträge: 531

Wohnort: 88085 Langenargen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Februar 2017, 10:07

Ich habe das mal mit unserem Verein geteilt. So wie ich das sehe fahrt ihr ja an Lindau vorbei, wo unser Verein liegt. Eventuell möchte ja jemand von uns da zusteigen. Kenne da ein zwei bei denen ich mir das vorstellen könnte.

10

Dienstag, 14. Februar 2017, 11:59

Ja Danke... ich frage bzgl. der 110 Euro nach und ob wir 1 Platz oder 2 haben...

So Merlin hat vollkommen Recht:
Mout und Minette 84 - 95 €
Sprit ~ 315 - 330 €

Bei 2 weiteren Mitfahrern macht das:
100 €

Bei einem weiteren Mitfahrer 135 €

In Padova müsst ihr noch mit den weiteren Kosten rechnen.

4 Wären halt auch cool, dann köönten immer 2 Fahren und 2 Streckenposten amchen, im Wechsel...

Donnerstag Abend Abreise...

Freitag den ganzen Tag fahren

Samstag den ganzen Tag fahren, wobei es Samstag ab 11 - 12 wohl auch etwas lebendiger in der Halle wird...

Sonntag Vormittag Fahren...

Wieder in 76703 Kraichtal Sonntag zwischen 21 - 22 Uhr.


Abholung wenn es "auf dem Weg liegt" ist möglich.
MfG
Falki alias elektroman99

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroman99« (14. Februar 2017, 22:34)


11

Freitag, 17. Februar 2017, 08:30

40 € Fahrerlizenz?
"Tut dass Not, dass das hier so laut is'?" Meister Röhrig


"Use the force, Harry" Gandalf


12

Freitag, 17. Februar 2017, 10:31

Ja…
~ 40 Euro eine italienische Fahrerlizenz – so etwas wie eine Versicherung – die ein Kalenderjahr gültig ist. Bedeutet, diese würde bis zum 31.12.2017 gültig sein und wenn Du in diesem Jahr ggf. ach der Saison noch mal nach Italien fährst, musst du diese nicht mehr zahlen.

~ 20 € die Tageskarte um in Padova auf der Strecke zu fahren… Tag geht wohl so von ~ 9 – 21 Uhr, wobei man am Sonntag aber nur eine ½ Tageskarte lösen muss, da wir dann gegen 12 Uhr aufbrechen würden.



Man muss es sich auch so vorstellen:
Freitags sind wir eigentlich fast allein auf der Strecke, ab Samstag 11 Uhr wird es etwas belebter, ab Samstag 12 Uhr wird es dann schon deutlich voller…
Sonntag ab 10 – 11 Uhr gibt es dann bereits eine Phase, in der man warten muss, da der Fahrerstand überfüllt ist.



Aber bis jetzt haben wir noch niemanden zur Mitfahrt überzeugen können... ;(
MfG
Falki alias elektroman99

Erebos

Mitglied

Beiträge: 531

Wohnort: 88085 Langenargen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. Februar 2017, 16:44

Hab leider derzeit das Hobby Budget etwas kräftig überlastet in dem ich mir einem Glattbahner als Winterauto geholt habe und jede Woche in der Halle fahre. Sonst wäre ich vielleicht sogar mit. Drücke euch die Daumen, dass das noch klappt.

14

Montag, 20. Februar 2017, 23:11

Ich wollte nur sagen das wir weiterhin suchen und jeder kann mich gern anfragen... bzgl. Fragen zum Preis, italienischer Fahrlizenz usw.
MfG
Falki alias elektroman99

15

Dienstag, 21. Februar 2017, 19:36

Die “Fahrerlizenz“ alias Versicherung kostet 15 Euro. Ein kompletter Tag fahren liegt bei 25, halber bei 20 Euro. Versicherung wird dort vor Ort “abgeschlossen“. Am Laptop vom Nicolo in dessen Laden trägt man seine Daten ein und das wars.

16

Mittwoch, 22. Februar 2017, 08:23

Danke... cool... Dann habe ich die aktuellen Preise
MfG
Falki alias elektroman99

17

Dienstag, 28. Februar 2017, 16:27

Ich möchte hier noch einmal einen finalen Aufruf starten.

Bis jetzt hatte ich bereits einige Rückantworten, dass Interesse vorhanden sei, sich die einzelnen Personen es sich aber noch überlegen müssen.
Es geht um eine Mitfahrgelegenheit nach Padova / Italien auf eine RC Strecke die in einer Zelthalle aufgebaut und somit Wetter unabhängig ist.
Geplant ist eine Anreise von Donnerstag auf Freitag und die Rückreise am Sonntag.

Kosten sind:
100 € Fahrtkosten (bei 2 Mitfahrern)
~ 15 € Fahrerlizenz (Versicherung) in Italien
~ 25 € Tageskarte und 20 € ½ Tageskarte in der Halle.
~ 60 – 80 € Hotelkosten
+ Betriebsmittel RC Car und Abendverpflegung

Die angestrebten Termine sind:
Prio 1 -- 16.03 abends bis 19.03 abends
Prio 2 -- 30.03 abends bis 02.04 abends

Ist auf jeden Fall ein Abenteuer wert und für diesen Fahrkosten Anteil nicht von der Hand zu weisen.
Treffpunkt der Fahrgemeinschaft ist 76703 Kraichtal (Oder eben auf dem Weg Richtung Österreich auf der Strecke liegend)

Ein Video zur Strecke:
https://www.youtube.com/watch?v=FKs9C76JjeU

Wer hat wirkliches Interesse?
MfG
Falki alias elektroman99

18

Donnerstag, 2. März 2017, 10:38

Hallo…
Leider hat sich niemand gefunden und wir haben nun umgeplant.
MfG
Falki alias elektroman99