Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 28. September 2017, 12:37

Kyosho Dodge Challenger SRT

Hallo Jungs,

in den nächsten Tagen trudelt ein Giftgrüner Hellcat bei mir ein.
Da ich von Glattbahnern soviel Ahnung habe wie eine Weinbergschnecke vom Skatspielen wollte ich mal hier nachfragen ob mir jemand was gutes oder schlechtes darüber sagen kann.

Schonmal Danke und Grüße aus Nordhessen,
Klaus
Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
Kyosho Mad Force von original bis derbe umgebaut
Kyosho USA1 original
Parma Hemi V8 Coupe`s und Parma Corvette Stingray
Trailfinder 2 von RC4WD mit Hilux Karo
Axial AX10 mit Chevy Pick Up Karo
Axial SCX10 mit Chevy K5 Pick Up Karo
Tamiya Clod Buster
Tamiya Sand Scorcher
Unimog U-406x6 mit Loveparade-Aufbau
Boydster II von Boyd Coddington
TTC Hilux auf SCX Basis
Jeep Laredo auf SCX Basis
Toyota Landcruiser BJ40 auf Losi Basis

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 635

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. September 2017, 15:00

ich finde der sieht einfach affengeil aus! :elefant:

so ne karo würde ich mir einfach bei den 1/8ern wünschen....... :rolleyes:
Exercitatio artem paravit

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

3

Donnerstag, 28. September 2017, 16:00


so ne karo würde ich mir einfach bei den 1/8ern wünschen....... :rolleyes:
Sowas gibts doch schon lange, allerdings die wesendlich schönere alte Ausführung.





Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
Kyosho Mad Force von original bis derbe umgebaut
Kyosho USA1 original
Parma Hemi V8 Coupe`s und Parma Corvette Stingray
Trailfinder 2 von RC4WD mit Hilux Karo
Axial AX10 mit Chevy Pick Up Karo
Axial SCX10 mit Chevy K5 Pick Up Karo
Tamiya Clod Buster
Tamiya Sand Scorcher
Unimog U-406x6 mit Loveparade-Aufbau
Boydster II von Boyd Coddington
TTC Hilux auf SCX Basis
Jeep Laredo auf SCX Basis
Toyota Landcruiser BJ40 auf Losi Basis

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 635

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. September 2017, 16:03

jo für die monster. aber ich hätte gerne die us muscle cars als 1/8er glattbahner. 8)
Exercitatio artem paravit

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

5

Donnerstag, 28. September 2017, 16:09

Der Karo ist das doch vollkommen latte wo die drauf gestöpselt wird.
Die ist, soweit ich mich richtig erinnere denn ich habe die schon 7 oder 8 Jahre, aus der Flitzer Abteilung und keine MT Karo.
Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
Kyosho Mad Force von original bis derbe umgebaut
Kyosho USA1 original
Parma Hemi V8 Coupe`s und Parma Corvette Stingray
Trailfinder 2 von RC4WD mit Hilux Karo
Axial AX10 mit Chevy Pick Up Karo
Axial SCX10 mit Chevy K5 Pick Up Karo
Tamiya Clod Buster
Tamiya Sand Scorcher
Unimog U-406x6 mit Loveparade-Aufbau
Boydster II von Boyd Coddington
TTC Hilux auf SCX Basis
Jeep Laredo auf SCX Basis
Toyota Landcruiser BJ40 auf Losi Basis

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 635

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. September 2017, 16:14

hehe. doch doch das kommt schon drauf an. das ist wohl die HPI dodge charger karo die da drauf ist.
die passt eben so gar nicht auf einen "üblichen" normalen 1/8er glattbahner GT. viel zu schmal.

gerade weil kyosho ja einige dieser geilen karos bei den 1/10er hat wäre es schön wenn sie die für die infernos GTs machen würden. denn da sind die kyosho karos ja sehr beliebt.
gerade so chargers, mustangs etc das würde sich sicher verkaufen wie warme semmeln. :rolleyes:
Exercitatio artem paravit

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

7

Freitag, 29. September 2017, 18:48

sowas gint es doch von parma, die muscle car serie, sind nicht ganz so detailiert aber mit ner geilen lackierung auch schick
»ek4junkie« hat folgende Bilder angehängt:
  • muscle1.jpg
  • muscle2.jpg
  • muscle3.jpg
  • muscle4.jpg
Hobby heist mit dem höchst möglichen einsatz den geringsten nutzen zu erzielen!!
Ganz nach meinem geschmack :b_banger:

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 635

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. September 2017, 18:53

jo die habe ich mir schon mal angesehen. sehen ok aus aber halt doch nicht so richtig geil. ^^

ich stell mir halt eher sowas vor in 1/8. :rolleyes:




oder eben der kyosho
Exercitatio artem paravit

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

9

Freitag, 29. September 2017, 23:33

Schon seltsam, ich habe in 4 Foren nach Erfahrungen gefragt und keine Zielführende Antwort erhalten.
Da gibts jetzt 2 möglichkeiten:

Entweder gibts den garnicht, so wie Bielefeld , oder keiner hat so einen aus welchen Gründen auch immer?



Egal, hier isser.



Geiles Grün :thumbup:



Bis denne ......
Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
Kyosho Mad Force von original bis derbe umgebaut
Kyosho USA1 original
Parma Hemi V8 Coupe`s und Parma Corvette Stingray
Trailfinder 2 von RC4WD mit Hilux Karo
Axial AX10 mit Chevy Pick Up Karo
Axial SCX10 mit Chevy K5 Pick Up Karo
Tamiya Clod Buster
Tamiya Sand Scorcher
Unimog U-406x6 mit Loveparade-Aufbau
Boydster II von Boyd Coddington
TTC Hilux auf SCX Basis
Jeep Laredo auf SCX Basis
Toyota Landcruiser BJ40 auf Losi Basis

10

Freitag, 6. Oktober 2017, 13:32

Was ist denn unter der Karo für ein Fahrwerk?

Denn die Karo ist schmückendes Beiwerk, wenn das Chassis darunter nix taugt dann bringt die tollste Karosserie nicht.

Wenn es Dir um schnelle Rundenzeiten auf einer Rennstrecke geht, dann solltest Du dich von der Karosserie ganz schnell verabschieden, die taugt nichts zum Schnellfahren auf der Rennstrecke.

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 635

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Oktober 2017, 10:33



@maddydaddy
man sieht deine bilder leider nicht?

@zerberus
da drunter ist ein kyosho fazer. das ist ein parkplatzflitzer und nicht ein wettbewerbschassis. das ist klar, damit will man nicht um schnelle rundenzeiten feilschen. 8)
Exercitatio artem paravit

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

12

Sonntag, 15. Oktober 2017, 13:51

Hallöchen,

hier mal ein paar Neuigkeiten von meinem Asphalthobel.
Unter der Karo siehts so aus.



Interessant finde ich das die Jungs bei Kyosho die Reglerplatine hinten in den Motor integriert haben.



Einmal Scaler immer Scaler.
Ein Auto welches alleine fährt ohne Fahrer ist doch albern.

Oder?

Endlich kann ich den Lexan "Fake" Innenraum abstauben der seit Jahren quasi als Deckel für die Scale Zubehörkiste sein Dasein fristet.
Flux ein bisschen Klebeband geschnappt, den Torso zugepappt und den Rest in zurückhaltendem Tiefschwarz gesprüht.



Nach dem Trocknen und dem enthüllen des Fahrers schnappte ich mir meine Farbenkiste und suchte ein paar knallige Töne raus.
Aber dann kam mir aber eine grandiose Idee die mir als fauler Sack natürlich prima in den Kram passt.



Ich engagiere als Fahrer niemand anderen als "The Stig".



Damit der gute nicht gleich schwarz sieht habe ich für ein paar Farbakzente gesorgt, denn die Welt muß bunter werden.



Ein kleiner Magnet wurde mit PlastiDip unter das Sonnendach geklebt damit .....



...... die Karoklammern nicht verlustig gehen können.



Damit ein Innenraum ein Innenraum ist muß er innen Raum.
Also mal die Dose PlastiDip geschnappt und mit einem Holzspan vorsichtig auf dem kleinen Wulst unterhalb der Windschutzscheibe ne Line gezogen.



Hinten war dann eher die grobmotorische Kleksmethode angesagt.



Sitzt, passt und wackelt stramm. das mag ich an PlastiDip, die Klebestellen sind selbst nach 6 Jahren bei den Innenkotflügeln vom ollen Hilux noch flexibel und halten wie Hulle.
Doof nur das durch die blöde Scheibenabtönklebefolie man nur schwer reingucken kann.
Hat schonmal einer die Scheibenfolie abgezogen?
Ich hab ein bisschen bammel da jetzt einfach mal dran zu ruppen.



Aber vorne muß die weg. An den Türen mag das ja noch gehen, aber eigendlich sollten die auch klar sein.
Da wir grade bei Uffkläbern sind.
Ich finde die Karo echt lecker, das satte grün und die schwarze Haube, klassisch perfekt.
Aber der Kick fehlt.
Also mal die ganzen Aufkleber durchsucht.
Grafische Linien, nöö
Karostreifen, nöö
Flammen, niemals
Silberstreifen an der Flanke, nicht schlecht
Dann lag er vor mir.
Der Aufkleber der quasi zu dem Auto gehört, obwohl der uns bekannte Hersteller garantiert alles dementiert und der Lügenpresse beziehungen zur Deutschen Modellbau Szene unterstellt.
Oder es ist ein verschlüsseltes Zeichen eines fast vergessenen Geheimbundes.
Scheißegal, drauf muß das Ding und zwar mitten drauf.
Weil die Haube aber im vorderen Bereich reichlich geformt ist habe ich erstmal den Mittelteil der Trägerfolie entfernt.



Nachdem alles so geklappt hat wie ich mir das vorgestellt habe konnte ich mich mit dem finalen Querschnitt beschäftigen.



WOW, fast perfekt.



Die C-Säule ist ja nicht grade zierlich, deshalb pappt da jetzt auch ein Uffkläber druff.



Damit im Innenspiegel gleich klar wer da vorbei will gabs vorne noch ein Hinweis .....



........ und mit dieser Bombensensation verabschiede ich mich für heute.
Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
Kyosho Mad Force von original bis derbe umgebaut
Kyosho USA1 original
Parma Hemi V8 Coupe`s und Parma Corvette Stingray
Trailfinder 2 von RC4WD mit Hilux Karo
Axial AX10 mit Chevy Pick Up Karo
Axial SCX10 mit Chevy K5 Pick Up Karo
Tamiya Clod Buster
Tamiya Sand Scorcher
Unimog U-406x6 mit Loveparade-Aufbau
Boydster II von Boyd Coddington
TTC Hilux auf SCX Basis
Jeep Laredo auf SCX Basis
Toyota Landcruiser BJ40 auf Losi Basis

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 635

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Oktober 2017, 10:52

sieht gut aus mit dem fahrer! :thumbup:

wie sich das dDrive-system von team orion macht würde mich interessieren?

greets,
rhylsadar
Exercitatio artem paravit

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

14

Dienstag, 17. Oktober 2017, 16:24

Hallo,

ich klinke mich hier mal wegen des dDrive ein. Ich habe zwei dieser Dinger, beide mit 2700kV. Eins im VBC FF17, das andere im Kyosho Optima. Beide funktionieren für mich eigentlich sehr gut, Probleme mit Überhitzung habe ich noch nicht gehabt.
Es gibt aber eine Sache, die mich sehr ärgert: Die Anleitung zum Programmieren der Parameter stimmt nicht mit den faktischen Beep-Menüs des Reglers überein - und ich weiß einfach bei den meisten Parametern nicht, wie sie wirklich gesetzt sind.
Und die Lust, alles der Reihe nach durchzuprobieren und zu messen habe ich noch nicht gehabt...

Gruß
Christoph

15

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 00:16

Hallo Christoph,

na das hört sich ja nicht so dolle an.
Grade wo ich mit dem Leucht/Piep/Drück Tralala echt auf´m Kriegsfuß stehe.
Mit den Einstellungen habe ich mich noch nicht beschäftigt.
Aber da ich grade überhaupt keine Zeit habe steht der jetzt gelangweilt im Regal.

Es grüßt der Klaus
Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
Kyosho Mad Force von original bis derbe umgebaut
Kyosho USA1 original
Parma Hemi V8 Coupe`s und Parma Corvette Stingray
Trailfinder 2 von RC4WD mit Hilux Karo
Axial AX10 mit Chevy Pick Up Karo
Axial SCX10 mit Chevy K5 Pick Up Karo
Tamiya Clod Buster
Tamiya Sand Scorcher
Unimog U-406x6 mit Loveparade-Aufbau
Boydster II von Boyd Coddington
TTC Hilux auf SCX Basis
Jeep Laredo auf SCX Basis
Toyota Landcruiser BJ40 auf Losi Basis

16

Donnerstag, 2. November 2017, 19:02

Hallo Klaus,

und hast du schon Zeit gefunden, dir die Regler-Geschichte anzusehen? Ich habe es nochmals versucht, schaffe es aber einfach nicht die Regler-Beeps mit der Anleitung in Übereinstimmung zu bringen...

Gruß
Christoph