Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 6. Mai 2018, 10:44

Redcat Racing MT v3/CS TR532 Diff läuft nur ohne Original Scheiben

Hallo. Ich heiße Toby bin 25 Jahre alt, komme aus dem Edertal und das ist mein erstes Großmodell.
Und natürlich bin ich neu hier :thumbup:


Ich habe mir den oben genannten MT gebraucht gekauft. Nachdem ich sämtliches nachgestellt, eingestellt habe bin ich am Diff angelangt. Es geht schwer und hakt.
Auseinandergebaut gesäubert usw. aber es hakt immernoch sobald ich es zusammenbaue.
Zahnräder usw ist alles Top, ich verstehe nicht woran das liegt. Ich möchte so auch nicht einfach fahren bevor ich eine Rückmeldung habe. Habe keine Lust das es gleich nach der ersten Fahrt kaputt ist.
Laut Expo Zeichnung sind da die 4 Scheiben, lasse ich die weg läufts wie Butter. Aber es kann doch nicht sein das ich die Originalen scheiben rauslassen muss damit das Diff nicht hakt und schwer läuft ? Oder habe ich da einen Denkfehler ?

Wie gesagt, Zahnräder alles Top...


Link zur Anleitung/ Expo Zeichnung https://cs-shop.de/mediafiles/bedienungs…0_TR5%20(4).pdf

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xToby« (6. Mai 2018, 10:49)


2

Mittwoch, 9. Mai 2018, 20:02

niemand eine idee warum das so ist ?

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 689

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Mai 2018, 12:06

hallo und herzlich willkommen! :thumbup:

mit den vier scheiben meinst du die in schritt 3 bei den vier kleinen stirnrädchen?

wenn es arg hakt würde ich mal versuchen zwei von denen wegzulassen. das kann schon sein durch fertigungstoleranzen, dass da nicht alle vier verwendet werden "müssen". es sollte auch nicht "zu lose" sein.

grüsse,
rhylsadar
Exercitatio artem paravit

Jeder Kommentar ist immer nur meine Meinung.

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

4

Freitag, 11. Mai 2018, 18:41

Hey, danke für die Antwort. Genau die meine ich.
Mit nur 2 weglassen hakte es immer noch. Habe nun da diese O - Ringe mir sehr dick erschienen, diese in das Zahnrad gedrückt und mit einer Klinge Plangeschnitten.
Scheiben wieder drauf, zusammengebaut und siehe da es hakelt nur noch minimal. Da die Zahn/Stirnräder noch aussehen wie neu, denke ich mal das läuft sich noch etwas ein.