Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 5. Mai 2010, 20:03

TNX 3.0 aufrüsten

hey Leute!!!
Bin neu hier und hab mir mal so ziemlich alle Topics zum Thema TNX reingezogen^^
Da ich aber nicht in jeden einzelnen ne Frage reinstellen will hab ich nen neuen Thread aufgemacht.

hab mir vor 2 Wochen einen TNX 3.0 auf Ebay um gerade mal 80 Euro gekauft. erster Eindruck: :b_banger:

Als er kam hab ich sofort mal starten probiert aber nix---> null Kompressione. Zweiter Eindruck :dumguck:
Bin dann 3-4 mal mit nem 2,11 er gefahren, die Leistung entspricht denke ich einem Roller der bergauf wegfahren "versucht" :rofl2:

Hab mir jetzt nen 18 CV-Rx bestellt und gelesen, dass die Diffs bei einigen schnell mal den Geist aufgeben, drumm will ich mir während ich auf den Motor aus den USA warte gleich mal alu gehäuse und eventuell auch Diffs kaufen.
Wo bekomm ich die???

Des weiteren hab ich deke ich ein Problem mit den Dämpfern, denn die schlagen bei 10cm Fallhöhe gewalltig durch.
Welches Öl brauch ich da und welche Federn (denke blau oder???)

Lezte Frage:
Inwiefern sind die Teile vom 5.2 er zum 3.0er kompatibel??
Will eventuell auch richtung 5.2 umrüsten, aber das hat noch Zeit.

Danke schon mal für die Antworten

2

Donnerstag, 6. Mai 2010, 10:30

Durchschlagen kann er ruhig, es ist durchaus gewollt das er Landungen auf dem Chassis aussitzt. Federn am besten Dual Rates und WT 45 Öl.
Probleme schafft man sich selbst und nicht derjenige der vor einem steht.


3

Donnerstag, 6. Mai 2010, 14:08

Danke schon mal!!!
Kann ich die Diff Gehäuse hier auch für nen TNX 3.0er verwenden???:
http://cgi.ebay.com/Tamiya-TNX-Terra-Cru...0406152001r2218

Is zwar n Bild von nem 3.0er dabei, aber will mir nicht aus den Usa nen Vehlkauf holen. :gruebel:

Nitro-Olli

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 103

Wohnort: Hamburg

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Mai 2010, 14:22

Der Link geht nicht ;)

Davon mal abgesehen, kann ich mich nicht erinnern, für den 3.0 andere Diffgehäuse gebraucht zu haben. Das ist alles schon lange her, aber mit dem kleinen Motor hält der eigentlich gut so, wie er ist.

Ich würde den ohnehin so belassen. Mit dem CV-RX .18 läuft er prima und es geht wenig kaputt. Der optimale Motor für den TNX.

5

Donnerstag, 6. Mai 2010, 17:02

Die Zahnräder da drin sind auf jeden Fall die Gleichen.
Soviel kann ich sicher sagen!

6

Donnerstag, 6. Mai 2010, 22:06

Okey Danke erstmal!!!

7

Freitag, 7. Mai 2010, 08:50

Die Gehäuse vom Terra Crusher, TNX 3.0 und TNX 5.2 sind alle austauschbar (einzig die Terra Crusher Gehäuse haben eine kleine Abweichung und sind deshalb die größte Katastrophe).
Die GPM Gehäuse passen bei allen Modellen. Beim 3.0 Motor geht es mit den Original Gehäusen aber der Austausch sollte auf jeden Fall erfolgen. So ewig wie mit den Alugehäusen halten die nicht.
Probleme schafft man sich selbst und nicht derjenige der vor einem steht.


8

Samstag, 8. Mai 2010, 16:02

Ok, hab jetzt mal ne ganz dumme Frage :dues:

is mit Differentialgehäuse das Ding gemeint, in dem die Zahnräder sitzen, oder das ding in dem das Differential gelagert ist???
:newbie:

9

Samstag, 8. Mai 2010, 19:38

Das ist doch beides in dem selben Gehäuse!?
Ich verstehe die Frage nicht ganz.

10

Samstag, 8. Mai 2010, 19:55

das ist das teil in dem die zahnräder drin sind (diese rolle mit großem zahnrad am ende)
Losi 22-LRP SPX Zero-LRP X20 8,5t-DS1015-Spektrum DX3R

11

Samstag, 8. Mai 2010, 19:59

Mal anders: Diffhousing ist das Teil in dem das Differentialgehäuse gelagert ist, oder :gruebel:


Ok, sorry, hab mir mal jetzt nen anderen Bericht durchgelesen und habs kapiert =)

Hatten mal nen Buggy bei dem war das Differential nochmals in nem eigenen Gehäuse, drumm hab ich mich nicht ausgekennt!!!!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »edgepilot« (9. Mai 2010, 10:19)


12

Montag, 10. Mai 2010, 08:18

Probleme schafft man sich selbst und nicht derjenige der vor einem steht.


13

Montag, 10. Mai 2010, 15:52

Okey!!! Danke!!
Da merkt man, dass das Teil ein Ami Auto is!!;

1, nicht lieferbar
2, 39,9 Euro!! Da bekomm ich zwei übern See mit Versandkosten!!!

14

Dienstag, 11. Mai 2010, 06:16

SO, hab mir jetzt mal zwei Diff-Gehäuse bestellt!!! :b_banger:

15

Donnerstag, 13. Mai 2010, 18:25

hey zusammen,

sorry wenn ich mich hier einklinke aber wollte nich extra nen neuen thread aufmachen..

ich suche die karohalter für den tnx..und ich kenne nur modellbau seidel wo es die dinger gibt. hab jetzt auch mal nach der artikelnummer gesucht, aber nix passendes gefunden.
ich würd die ja da bestellen aber bei seidel gibts ja diesen unsinnigen mindestbestellwert von 10€. ich brauche aber nichts anderes zur zeit und dann seh ich auch nicht ein mir irgendetwas unnötiges zu kaufen.

weiß zufällig jemand von euch wo es die noch gibt? oder hat evt. jemand noch einen rumliegen (eig. brauch ich nur einen)?

vielen dank ;)

16

Mittwoch, 19. Mai 2010, 08:31

SOOO

Hab jetzt -die Diffgehäuse gegen die Alugehäuse getauscht
-ein DS1015 Servo auf die Lenkung und das ehemalige Lenkservo auf die Bremse geschraubt
-Alle Kugellager im Diff gewechselt (die waren durch)
-Reso gegen ein HPI alureso getauscht
-Nen MTA 4 Servosaver verbaut
-N Humppack reingebrettert
- RcBoyz angeschrieben wann endlich dieser verdammte Motor kommt :aerger: :suspect: :aerger:
-Mir mal nen MTA 4 Tank bestellt

Noch was???

Denke der Wert des Modells hat sich schon mal vervierfacht!!!

17

Freitag, 21. Mai 2010, 01:39

Hey,

kann mir denn keiner helfen?

danke :D

18

Freitag, 21. Mai 2010, 06:18

Wird ja wohl irgend ein Verschleißteil geben, das du brauchen könntest.

Wenn du 2 mal die Karohalter und noch irgend was anderes: Luftfilteröl, Kleber, Distanzscheiben oder 2-3Kugellager... kaufst bist sowieso schnell über den 10 Euro

19

Mittwoch, 9. Juni 2010, 13:58

Bin heute mal endich mit dem neuen Motor unhergeraucht, dann merkte ich, dass die Slipperscheibe voll durchdreht---> zerlegt, Bremsenreiniger.... und dann beim spannen reißt mir die "Slipperaufnahme" beim Gewinde ab :frechheit: :rocket1:
Bin jetzt dabei mir provisorisch das Teil mal nachzuschneiden, brauche aber unbedingt ein neues!!!
Kann mir wer nen Link schreiben?????
Hab kein Heftchen mit den Teilenummern, da ich das Ding gebraucht gekauft habe.

Danke!!!!!!

20

Mittwoch, 9. Juni 2010, 15:17

KLICKKLACK ich glaub das ist das Teil das du brauchst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »enty« (9. Juni 2010, 15:18)