Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

461

Dienstag, 5. November 2013, 20:23

Ca. 270
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

462

Donnerstag, 7. November 2013, 21:56

Eine Frage wie sieht es mit stabis aus für den 210er?
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

463

Freitag, 8. November 2013, 08:25

ich hab welche vom Asso reingebastelt..
MBX6T // XB9'13 // Tekno MBX6 // Xray XB4 // DEX210 //

464

Freitag, 8. November 2013, 08:58

Und welche BEstellnummer hat dann die Befestigung an den Querlenkern?
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

Frank R.

Mitglied

Beiträge: 16

Wohnort: Georgsmarienhütte

  • Nachricht senden

465

Montag, 18. November 2013, 17:26

Hallo

Habe folgendes Problem
Ab einem gewissen Lenkeinschlag kann ich bei meinem neuen DEX210 das kurven innere Rad mit geringer Kraft nach innen gegen den C Hub drücken
Praktisch über den Totpunkt des Lenkgestänges
(Hoffe ihr versteht was ich meine )
Das ist doch nicht normal oder ?

Guß
FRank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank R.« (18. November 2013, 17:31)


466

Montag, 18. November 2013, 17:28

Das Gleiche habe ich mein Kollege auch bei unseren 210er. WIr haben einfach den Lenkeinschlag so beschränkt das er das nicht kann.
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

Frank R.

Mitglied

Beiträge: 16

Wohnort: Georgsmarienhütte

  • Nachricht senden

467

Montag, 18. November 2013, 17:32

Hm das kann nicht die Lösung sein man fährt doch den Lenkausschlag voll praktisch bis an den C Hub
Da muß es eine andere Lösung geben

Gruß
Frank

468

Montag, 18. November 2013, 18:00

Ich habe es auch mit der Lenkeinschlags-Begrenzung gelöst
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

Frank R.

Mitglied

Beiträge: 16

Wohnort: Georgsmarienhütte

  • Nachricht senden

469

Montag, 18. November 2013, 20:16

Da muss aber reichlich begrenzt werden
Das ist doch Murks oder ?

Ich habe Kontakt zu einem Teamfahrer aufgenommen und der sagt mir Lenkung bis an den C Hub einstellen
Bei dem Problem konnte er mir aber leider nicht weiter helfen

Gruß
Frank

470

Dienstag, 19. November 2013, 07:09

Aber dann schwenkt er ja über den Totpunkt
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

mihael

Mitglied

Beiträge: 2 545

Wohnort: österreich-Vorarlberg

  • Nachricht senden

471

Dienstag, 19. November 2013, 14:51

würden abgewinkelte kugelpfanne das problem nicht beseitigen, da man so einen anderen winkel hat?

gruß
asso b4.2

Frank R.

Mitglied

Beiträge: 16

Wohnort: Georgsmarienhütte

  • Nachricht senden

472

Dienstag, 19. November 2013, 15:44

Ja würde helfen aber dann kann man auch die Kugelköpfe an der Ackermannstrebe nach vorne bauen
Da muss es eine andere Lösung geben
Wieviel % Lenkausschlag fahrt ihr denn ?

Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank R.« (19. November 2013, 20:17)


473

Samstag, 23. November 2013, 17:53

Kurze Zwischenfrage an euch Dex210-Fahrer: Kann mir jemand von Euch noch ne anständige Bezugsquelle für nen 210er Baukasten nennen?
Außer einer einzigen Quelle finde ich da irgendwie garnichts mehr.....gibts denn den 210er so nichtmehr wegen einer baldigen Veröffentlichung einer V2-Version oder bin ich nur zu blöd?

P.S.: Und ein RTR kommt auch nicht in Betracht.
lg BeeJay :D

---------------------------------------------------------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen,
aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun! :noidea:

474

Samstag, 23. November 2013, 19:10

Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

475

Samstag, 23. November 2013, 19:15

Danke Steve, das ist auch genau der einzige, den ich selber finde.
Aber warum ist das so? Wieso gibts das Fahrzeug anderweitig nirgendwo mehr?
lg BeeJay :D

---------------------------------------------------------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen,
aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun! :noidea:

476

Samstag, 23. November 2013, 19:17

Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

477

Mittwoch, 27. November 2013, 07:10

Gibt es schon eine Lösung für den Lenkeinschlag?
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

Frank R.

Mitglied

Beiträge: 16

Wohnort: Georgsmarienhütte

  • Nachricht senden

478

Mittwoch, 27. November 2013, 19:37

Ich habe bisher keine Lösug
Aber mal was anderes , welches Werkzeug benutzt ihr zum Verschrauben vom Kegeldiff oder der Dämpfer
Ich habe noch nichts in 1,25mm gefunden , past da Zollwerkzeug ?

Gruß
Frank

479

Mittwoch, 27. November 2013, 20:44

..ein 0,050 Zoll passt perfekt....
Nitro 1:8: Tekno NT48 und NB48, XRay XB8 Rallye
Brushless 1:8:
Tekno EB48.3 und ET48.3, XRay XB8 Rallye
Brushless 1:10: Kyosho Lazer FS2 SP, Axial SCX10 Rubi
Brushless 1:10 Onroad: Yokomo YR10 F1
Brushless 1:14: Losi Mini 8ight
Brushless 1:18: Asso RC18T2

480

Sonntag, 1. Dezember 2013, 20:26

Alles halb so wild !!!

2 x DIE HIER & 1 x DIE HIER und alle sind glücklich. Die sollten auch auf die originalen Kugeln passen :thumbsup: Das sind 30 Euro, die gut investiert sind. Das kosten alleine schon die HPI-Kugeln ohne die RPM Pfannen.

Greetz
Siegi



Funktionieren die oder etwa nicht? Was braucht man alles bei den rpm? Bitte die Bestellnummer angeben wenn das geht. Bei mir hüpfen dir immer raus
Mein Heimatverein: http://www.laspeedway.de
JQ Germany: http://www.jq-germany.de

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Verwendete Tags

Aufbauthread, DEX 210, Team Durango