Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 4. August 2011, 23:09

DEX 210 Diary

Das nächste Projekt steht an! :b_banger:
Leider aber Start erst im September / Oktober :aerger:
Aber der frühe Vogel fängt den Wurm........... :blabla:
Habe den DEX 210 verbindlich vorbestellt (wobei ich mir immer noch ein wenig Sorgen mache, wegen des geringen Preises, aber schauen wir mal was im Anschluss noch in Dämpfer, Carbon, Alu und Titan investiert werden muss)
Passend dazu habe ich auch noch das Low Profile Servo 1251MG von Sävox geordert.
Aus den USA wird die Motor-Regler-Combo zugeliefert: Tekin RS Pro / 7,5T
Karo will ich mir wahrscheinlich im Zwillingslook zum DEX 410 lackieren lassen, finde die Farbkombination immer noch genial!
Das ist aktuell mein Lieblings-Appetizer:
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steve73« (9. Januar 2012, 22:36)


macmaxx

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 291

Wohnort: Fellb(e)ach/Stuttgart

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. August 2011, 00:18

eins verstehe ich beim besten willen nicht; kaufst dir ein gutes und teures car, motor und regler sind auch einer der besten, alles sehr hochpreisig und du scheinst keine kosten zu scheuen, nur beim servo kommste - wie beim dex410 auch schon - mit dem "schrott" von savöx an.

schrott ist übertrieben, aber wenn ich schon fett reinbutter, dann kann ich mir die 60€ oben drauf auf den savöx servo auch noch leisten und mach da ein schönes futaba oder sanwa rein.

naja....nur meine 0,02 :cool: nichtdestotzrotz freu ich mich schon auf deine berichterstattung, den dex410 thread hab ich schon lange bevor ich mir ihn selber geholt habe mit spannung verfolgt.
Menschen sind sehr schnell verwirrt, wenn ein satz anders endet als sie es Kartoffel.
:elefant:

3

Samstag, 6. August 2011, 10:07

Naja, wenn du den 410er Thread gelesen hast, dann weisst du ja, dass Sanwa auf keinen Fall in Frage kommt......
Welches Low Profile meinst du denn von Futaba, welches halbwegs bei 0,1 s für 60 Grad liegt?
Hatte als Alternative nur noch das Team Orion ausgemacht.
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

4

Samstag, 6. August 2011, 11:18

Also den Savöx 1251 fahr ich im Pro 10 und das schon sehr lange .
Und im DEX 410 fahr ich den Saxöx 1250 den ganz schnellen und der geht auch immer noch .
Und im Buggy 1257 und das passt auch .
Gruss Alex

LA SPEEDWAY RACING CLUB e.V.

5

Samstag, 6. August 2011, 11:30

Hi, ich hab deinen DEX410 Thread jetzt nicht so genau gelesen, und weiß
daher nicht was gegen Futaba spricht.

Ich kann aber sagen das ich in meinem Glattbahner ein BLS551 und in
meinem 4WD Offroader das SC-1251MG habe und außer der wesentlich
größeren leere in meiner Brieftasche, nach dem kauf des BLS 551 merke ich
da keinen unterschied.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hellmoon« (6. August 2011, 11:31)


6

Samstag, 6. August 2011, 17:43

Falsch gelesen: Gegen Futaba spricht nix, gegen Sanwa aber LRP
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

macmaxx

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 291

Wohnort: Fellb(e)ach/Stuttgart

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. August 2011, 19:55

die sanwa werden nur von lrp vertrieben. ich bin alles andere als ein lrp-freund, aber sanwa servo würd ich sofort kaufen.

ansonsten wäre da das bls551 von futaba....kostet richtig viel, aber mit futaba servos macht auch niemals was falsch.

etwas günstiger das s9551 welches ich im dex410 fahre, wird dir wahrscheinlich zu schwach sein.

welches ich nicht kenne, aber von den daten her sich gut anhört ist das graupner ds8421.

will nochmal sagen dass ich nichts gegen die savöx servos habe, tolles preis-leistungsverhätnis.

mich hats eben nur etwas gewundert wie in meinem ersten post schon beschrieben. ;)
Menschen sind sehr schnell verwirrt, wenn ein satz anders endet als sie es Kartoffel.
:elefant:

8

Samstag, 6. August 2011, 21:36

Was ich bei diesem Bild ja überhaupt nicht verstehe


warum wird der Regler nicht auf der anderen Seite verbaut? :gruebel:
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steve73« (6. August 2011, 21:36)


The-Racer

Mitglied

Beiträge: 379

Wohnort: Recklinghausen (NRW)

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. August 2011, 22:29

wahrscheinlich, weil so die reglerkabel für mittel- und heckmotor gleich bleiben und man nicht beim wechsel umlöten muss...

10

Samstag, 6. August 2011, 22:39

Zitat

Original von macmaxx
die sanwa werden nur von lrp vertrieben.


Das reicht schon als Grund
Bin da halt konsequent, genau wie mit den CS Akkus.....

Kopropo wäre noch eine Alternative, aber jetzt ist es bestellt :-)
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

11

Sonntag, 7. August 2011, 08:28

Hallo,

wie viel KV hat der Motor?

Kann mit den Turns leider nichts anfangen?

Und wie geht das Set im Vergleich zum Traxxas Set im Rustler?

Der Rustler steht sehr gerne auf und das wird bei einem Wettbewerbsfahrzeug nicht gewünscht sein oder?

Gruß

12

Sonntag, 7. August 2011, 08:55

6100 KV laut Tekin-HP
(Ich kann leider mir den KVs nichts anfangen)
Vergleich? Keine Ahnung, habe bei meinem DEX 410 ja auch lange mit der Programmierung rumgespielt, bis ich zufrieden war
Dosierbarkeit empfinde ich aber als sehr gut
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

macmaxx

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 291

Wohnort: Fellb(e)ach/Stuttgart

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. August 2011, 11:06

hab mir gerade mal die e-teile liste angeschaut vom 210er...


alles soweit ok bis auf eine ausnahme ----> klick

ich mein das sind fast 25% vom ganzen kit, wahrscheinlich sind noch nicht mal lager dabei.

hoffentlich eifert durango nicht kyosho nach was die preisgestaltung angeht :aerger:
Menschen sind sehr schnell verwirrt, wenn ein satz anders endet als sie es Kartoffel.
:elefant:

14

Samstag, 13. August 2011, 12:34

Leider wie befürchtet enorm viele Option-parts...... :aerger:
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

15

Samstag, 13. August 2011, 15:20

Hätten sie das Ding nach ihrer eigenen Philosophie dann nicht DEX210R nennen müssen?
Beim DEX410 hieß es doch noch, dass die ohne "R" mit allen Tuningteilen kommen.

16

Sonntag, 14. August 2011, 01:37

Sehe ich auch so
Der DEX 210 wird eine echte Billigkiste......leider......
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

17

Montag, 15. August 2011, 12:49

RE: DEX 210 Diary

So, dann schaffen wir doch mal Fakten bezüglich der "noch zu kaufenden Teile", Quelle ist TD -> LINK, alle Teile die als Option Part gekennzeichnet sind und nicht als Standard Part:

Gear Diff Set (TD210034) - 27,71 €
Diff. Gear 14T (TD310001) - 4,78 €
Geared Diff Axle (TD310002) - 4,78 €
Diff. Gear 9T (TD310003) - 4,78 €
Gear Diff Main Gear Set (TD310249) - 8,60 €
Gear Diff Main Seal (TD310251) - 4,78 €
Gear Diff Outdrives (TD310252) - 11,46 €
Driveshaft Boot Outdrives (TD310258 ) - 2,87 €
Driveshaft Boot Wheel Axle (TD310259) - 2,87 €
Heatsink Motor Plate (TD310276) - 17,20 €
Shock Boots hinten (TD330017) - 2,87 € (Das ist doch ein Witz, oder?)
Shock Boots vorne (TD330018 ) - 2,87 €
Shock Seal Cap Aluminium (TD330023) - 2,87 € (Ich fasse es nicht)
Shock Mount Rear (TD330032) - 6,68 €
Turnbuckle Titanium (TD330045) - 23,88 €
Turnbuckle Titanium (TD330046) - 21,02 €
Big Bore Shock Preload Nut (TD330161) - 6,68 € (WAHNSINN)
Aluminium Rear Hub Carriers (TD330377) - 52,55 €


Zubehör was man vielleicht noch braucht, weil man es not nicht hat oder ein wenig experimentieren will:
Big Bore Spring Set vorne (TD230027) - 31,52 €
Big Bore Spring Set hiten (TD230028 ) - 34,39 €
Alloy Wheel Hex (14mm) (TD310226) - 9,55 €
Nose Weight 15g (TD320131) - 25,80 €
Nose Weight 30g (TD320130) - 28,67 €
Titanium Nitride Front Shock Shaft (TD330257) - 11,94 €
Titanium Nitride Rear Shock Shaft (TD330258 ) - 12,90 €

Die ganzen Shim-Scheiben erwähne ich mal nicht extra.

Hinweis: Sogar einige Schrauben sind nur als "Option" vermerkt.... :gruebel:
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steve73« (15. August 2011, 12:51)


macmaxx

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 291

Wohnort: Fellb(e)ach/Stuttgart

  • Nachricht senden

18

Montag, 15. August 2011, 14:41

man kann wirklich nicht abstreiten dass es wenig optionparts gibt.
nüchtern betrachtet sind aber mmn nach die meisten teile wirklich mehr 'blingbling' als wirklich notwendige upgrades.

klar, die federsets sind notwendig wenn man ofters das setup änder will oder muss. aber gerade solche dinge wie die preloadnuts aus alu oder die dämpferkappen sind bei dem maßstab kein must have sonder hauptsächlich optisches tuning.
ähnlich bei den shockboots; klar sind die sinvoll wenn man ständig im dreck fährt. die realität bei den meißten sieht aber entweder so aus dass man meistens in der halle unterwegs ist, oder eben nur kurze läufe fährt nach denen eh meist wieder grob fereinigt wird.

du stehst eindeutig auf größes bling bling, das ist ok, aber mir ust es lieber wenn mir das überlassen wird was ich für sinnvolles oder weniger sinvolles tuning noch dazu kaufen möchte.

der erfolg vom 410r zeigt deutlich dass der 410 ohne 'r' einfach zu viel des guten war....zumal dort viele teile auch noch nachgekauft werden mussten (die neuen ringears, diffhoop hinten, servosafer) und andere einfach unütz sind.

ich hoffe - und danach sieht es beim 210 auch aus - dass sie sich ein weig mehr gedanken darüber gemacht haben, was und wie sehr/häufig man wirklich brauch und was einfach nur optischen zwecken dient oder sehr selten gebraucht wird.

und immer bdenken steve, die wollen umsatz machen - wenn dass dann aber hilft den preis auch für normalsterbliche und normal verdienende eltern ( :-) ) erschwinglich zu machen, dann sehe ich dem ganzen pisitiv entgegen.

bei allem gebührendem respekt; ich finde dein geschrei nach mehr luxus, sogar nach einer anderen marke/anderem label, reichlich lächerlich.
Menschen sind sehr schnell verwirrt, wenn ein satz anders endet als sie es Kartoffel.
:elefant:

19

Montag, 15. August 2011, 15:48

RE: DEX 210 Diary

Also ganz ehrlich, Alukappen und die Verstellringe aus Plastik?
Die Turnbuckles nicht aus Titanium?
Extra noch eine Heatsink Motorplate?
Ganz ehrlich, das erinnert einen doch mehr an einen Grashopper als an ein High-End Boliden.
Es wird wie immer sein: Wer billig kauft, kauft zweimal!
Normal wäre es doch wenn sie erst den Teuren bringen (wie beim 410er) und dann die Billig-Gurke anschließend raushauen
Sollen Sie doch alles reinpacken, 399 Euronen und fertig, so lohnt sich kaum der Zusammenbau, musst man dann ja doch wieder komplett zerlegen.......
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

20

Montag, 15. August 2011, 21:40

Da gibts nur eins: Kauf dir was anderes :idea:

Warte doch erstmal ab, bevor du den Wagen so schlecht machst.
Ich lese deine Berichte auch immer sehr gerne, aber langsam nervt das jetzt hier schon ein wenig.
Wenns dir nichtmehr gefällt was Durango raus bringt, dann lass doch gut sein und sieh dich wonaders um, anstatt hier endlos weiter drauf rum zu hacken.....


Und um nochmal was zum Thema zu sagen:
Mir gefällt der Wagen sehr, so wie er wohl kommen wird.
Hab ja vorher schon mit nem TLR 22 geliebäugelt, aber der Dex210 könnte mir auch gut in Kram passen.
Ich bin jedenfalls sehr drauf gespannt.
lg BeeJay :D

---------------------------------------------------------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen,
aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun! :noidea:

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

Aufbauthread, DEX 210, Team Durango