Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Springer@WW

RC-Independent Crew

  • »Springer@WW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 989

Wohnort: Westerwald

Verein: 1. Vorsitzender

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Februar 2012, 18:35

Thunder Tiger: RTA-4 Short Course Truck

Bitte schön:

Zitat

Thunder Tiger RTA-4 Short Course Truck

1:8 Nitro 4WD Short Course Racing Truck

DER Short Course FÜR ECHT KERLE…!
Jeder springt heutzutage auf die Welle der Short Course Trucks
auf, aber worin unterscheiden sich all diese langweiligen
Einheits-Modelle eigentlich noch untereinander…? THUNDER
TIGER macht Schluss mit diesem faden Einheits-Brei und liefert
dem anspruchsvollen RC-Car-Enthusiasten mit dem RTA4 S28
einen Short Course Truck, der mit nichts bisher Dagewesenem
zu vergleichen ist. Auf der Plattform des zig-tausendfach
bewährten und ultra-robusten MTA4 Monsters wurde ein Racing
& Bashing Truck erschaffen, der seinen Besitzer die Faszination
„Short Course“ in völlig neuer, berauschender Art & Weise
erleben lässt: Bullige Größe, kerniger Nitro-Sound,
Big-Block-Power, Dank 2-Gang-Automatik explosive
Beschleunigungs-Werte bei gleichzeitig überragender
Top-Speed, mittels 3-Kanal-RC-System sowohl vorwärts als auch
rückwärts, und das alles in einer Stabilität, die selbst den
Urgewalten eines massiven Monster-Trucks seit Jahren
standgehalten hat…

RTA4 S28 – DIE neue Dimension von „Short Course“

Technische Daten
Länge: 610 mm
Breite: 335 mm
Höhe: 240mm
Gewicht: 5000g
Radstand: 368mm

Best# 6241-F101 RTA-4 S28 RTR 2.4G in ROT
Best# 6241-F102 RTA-4 S28 RTR 2.4G in GELB
Best# 6241-F103 RTA-4 S28 RTR 2.4G in BLAU



Source und weitere Infos unter: http://www.thundertiger-europe.com
»Springer@WW« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
Gruß
Springer
(one of the fantastic five) :D

2

Freitag, 10. Februar 2012, 20:32

Na da haben sie dem MTA-4 die großen Räder geklaut und andere Bumper angebaut...
Nicht sehr kreativ...
:b_banger: www.ostseeracer.com :b_banger:

3

Freitag, 10. Februar 2012, 20:39

Sieht irgendwie..... seltsam aus :huh:
eher was zum rumbolzen

Gruß
Mannde

4

Freitag, 10. Februar 2012, 20:46

Finde ich es auch ein bisschen kommisch.. Aber naja, mit 2-Gang, und die richtige Übersetzung, wäre lustig wenn es um die 80kmh schafft... 8o

Egal jetzt auch, denk ich, das TT Konkurrenz für den SC8 macht...
Nitro > Briefmarksammlung angucken > Elo.

5

Freitag, 10. Februar 2012, 20:49

ich meine,nix über dem getriebe,aber nen sh hätte ich mir anders vorgestellt,da sieht ja mein race mta noch besser aus.....TT lasst euch was besseres einfallen,dazu sage ich nur geschmacks/einfallslos :thumbdown:
Carson CRT 2WD Tuning u. Ansmann Terrier mit Diversen ersatzteilen, 1:8er werden alle Verkauft

Springer@WW

RC-Independent Crew

  • »Springer@WW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 989

Wohnort: Westerwald

Verein: 1. Vorsitzender

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Februar 2012, 20:49

Die machen sich keine konkurenz, die bedienen eine andere Usergruppe.
AE gehört zu TT. AE = eher Racecars und TT = Hobby-/Spassfahrer
Gruß
Springer
(one of the fantastic five) :D

7

Samstag, 11. Februar 2012, 09:51

Das ist korrekt, aber das sieht ein bisschen über's Knie gebrochen aus.
Ich finde Nitro-Sc ja sehr reizvoll, aber der hier ist meiner Meinung nach kein richtiger SC-Truck. Wirkt eher wie ein leichter Panzer bzw. wie ein tiefergelegter Monstertruck (was er ja auch ist ^^ )
Der ist wirklich nur was zum rumbolzen, da macht er bestimmt eine gute Figur. Zum racen auf jeden Fall völlig ungeeignet, da die Fahreigenschaften eine SC fehlen...
:b_banger: www.ostseeracer.com :b_banger:

8

Samstag, 11. Februar 2012, 10:07

Naja, ich mag den 2-speed Faktor.. Wenn die Übersetzung stimmt.. Das Auto an sich aber ist sauhässlich.. :)

Fahre selber ein SC8, und meiner Meinung nach ganz ehrlich, ist das Auto(wie alle SC's...) bescheuert auf die Strecke.. Ich mag das Auto sehr übrigens, aber zu springen sind die größere SC's wirklich nichts... Vielleicht liegt es irgendwo an meinen Setup, aber die Karos sind so groß, das es nur ein bisschen Wind braucht..., dann wirt es wie ein Segelschiff... Ein unsteuerbare Segelschiff in der Luft..... Der SC8 ist robust, schnell, hat sehr gute Lenkung, usw.., aber beim Sprünge taugen sie überhaupt nicht finde ich... Und meiner Meinung nach gilt das für alle SC's - auch die 1/10er.. Schau sie nur mal an.. Sie fliegen überall hin... Mindestens wenn es das kleinste bisschen Wind gibt's.. Ich fahre mein SC8 trotzdem gern auf der Strecke, aber naja, manchmal wird's interessant...... :wacko: SC's sind nur zum Spass fahren finde ich..(trotz der 1/0 elo SC Fad in der Staaten) Und vielleicht kommt das Auto jetzt aus, weil TT das auch festgestellt hat..(nur ein Vermutung.. Aber naja, da es nur zum großen Teil ein MTA ist, hätten sie es auch vor drein Jahren rausbringen können...) Dann ist es wirklich kein Konkurrenz zum SC8.. Der SC8 ist sowieso nie wirklich populär geworden, und es gibt kein Rennklasse dafür..
Nitro > Briefmarksammlung angucken > Elo.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HerrSavage« (11. Februar 2012, 10:15)


9

Samstag, 11. Februar 2012, 10:28

Ich denke es leigt an deinem Setup ^^
Richtig abgestimmt kann man mit den SC's sehr gut auf Strecken fahren. Es gibt z.B. den Horizon-SC-Cup der auf vielen Strecken ausgetragen wird. Es könnten in Zukunft auch mehr werden, da diese Autos recht populär sind/werden.

Beim Springen muss man aufpassen, da hast du recht...
:b_banger: www.ostseeracer.com :b_banger:

10

Samstag, 11. Februar 2012, 10:52

Ich finde den nicht so schlecht. Die Basis ist auf jeden Fall sehr robust und wartungsfreundlich. Dazu das Zweiganggetriebe mit Rückwärtsgang. Eine Startbox kann auch entfallen. Könnte man glatt nochmal schwach werden. Back to the roots sozusagen. Der alten Zeiten willen :thumbup:
Vitamine sind gesund, doch Kalorien schmecken besser

WATCH THIS: :d_fire: Hexenkessel :d_fire:

11

Samstag, 11. Februar 2012, 11:37

Hallo,

meiner Meinung nach ist das genau so wenig ein SC wie alle anderen bisher dagewesenen auch....Was ist denn daran wie bei einem richtigen SC ? Die Karosse.... :S und weiter.... :?:

Ich hoffe mal das es irgendwann mal einen richtiges Modell eines SC gibt. Wo auch unter dem SC Kleid die Gene der Short Trucks sind. Hinten mit Pendelachse .


Vor geraumer Zeit war von Springer@WW mal ein Beitrag mit einer CAD Zeichnung eines Prototypenhier im Forum unter Neuws . Zwar kleineren Maßstabs und Elo , aber immer hin. Kann aber auch sein das ich der einzige Mensch auf er Welt bin, der sich so einen SC wünscht. Wo eben nicht so lieblos mit dem Thema umgegangen wird. Dann aber auch egal, dann baue ich mir selber einen. :evil: .


Gruß Gregor
Wer bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte den Kopf nie hängen lassen.

charly76

RC-Händler

Beiträge: 1 186

Wohnort: Elmshorn / Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Februar 2012, 00:11

Zum racen auf jeden Fall völlig ungeeignet, da die Fahreigenschaften eine SC fehlen...

Bist du den schon gefahren?

War doch beim revo/Slayer ähnlich ;-)

Und die Leute mochten die Kiste, bis die Elos kamen *gg

Springer@WW

RC-Independent Crew

  • »Springer@WW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 989

Wohnort: Westerwald

Verein: 1. Vorsitzender

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Februar 2012, 09:21

Hallo,

Vor geraumer Zeit war von Springer@WW mal ein Beitrag mit einer CAD Zeichnung eines Prototypenhier im Forum unter Neuws . Zwar kleineren Maßstabs und Elo , aber immer hin. Kann aber auch sein das ich der einzige Mensch auf er Welt bin, der sich so einen SC wünscht. Wo eben nicht so lieblos mit dem Thema umgegangen wird. Dann aber auch egal, dann baue ich mir selber einen. :evil: .
Gruß Gregor


Revolution Desing: 1:16er SC Truck im 1:1er Style
Gruß
Springer
(one of the fantastic five) :D

15

Sonntag, 12. Februar 2012, 10:24

Na der 1:16er Truck kommt dem Original ja schon sehr nahe - bin gespannt, ob der so auch auf den Markt kommt.
Ist ja ein völlig neues Auto und nicht nur ein modifiziertes älteres Modell.

Den RTA4 bin ich noch nicht gefahren aber ich habe den MTA4, auf dem der RTA4 definitiv Fall basiert. Und wie sich der MTA4 fährt weiß ich mehr als genau ^^
Ich kann am RTA4 kaum Veränderungen erkennen außer den Rädern, Rammern und der Karo natürlich und evtl. veränderte Querlenker (sieht man auf den Bildern schlecht - kann ich mir aber auch nicht wirklich vorstellen)...
:b_banger: www.ostseeracer.com :b_banger:

16

Sonntag, 12. Februar 2012, 14:41

Hallo,

also die Querlenker sind kürzer. Wenn man das Bild im Video bei 0.04 mit nem MTA vergleicht, sieht man die Unterschiede gut. Daher wirkt auch die Wanne so breit.
Schön ist es nicht. Aber der RTA dürfte ein grundsolides Auto sein.

17

Sonntag, 12. Februar 2012, 17:19

Sofern der Lenkeinschlag den Anforderungen eines SC angepasst wurden, und irgendwann mal eine S50 Version ansteht - gekauft!
RC8.2 / OS MAX 21 XZ-B / Mielke 2041 / 2x SC1256 / RX-461 / MT4
Savy XL / OS MAX 30 / HPI polished / 2x 0251 / Flux Antriebsstrang / RX-461 / MT4

18

Sonntag, 12. Februar 2012, 21:44

at Springer@WW

genau den meinte ich. Sowas in 1:8 , das wärs. Wäre sicherlich technisch machbar....ich sag ja, wenns mich packt ,mach ich mich selber ran. ^^ Das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten die eben nicht aus anderen Klassen zusammen gewürfelt wurden, macht bestimmt ein ganz anderes Fahrgefühl aus.

Aber wie gesagt...bin da vielleicht der einzige der so denkt....

Gruß Gregor
Wer bis zum Hals in der Scheisse steckt, sollte den Kopf nie hängen lassen.

Springer@WW

RC-Independent Crew

  • »Springer@WW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 989

Wohnort: Westerwald

Verein: 1. Vorsitzender

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 12. Februar 2012, 21:54

Das Problem wird sein, dass man für die Verwirklichung alles neu machen muss. Von der Aufhängung über die Dämpfer und Chassisdesign.
Bei den restlichen SC kann/konnte man sich teilweise aus dem Regal bedienen. Die Firmen wollen ja nicht für jedes Car, 150 neue Teile
produzieren, sonst rechnet es sich unterm Strich nicht.
Aber wenn die Art Fahrzeuge zum Kassenschlager werden Axial und HPI haben es ja fast vorgemacht, dann werden andere auch ein Stück vom
Kuchen ab haben wollen und nach ziehen.
Gruß
Springer
(one of the fantastic five) :D

shortyheckschleuder

unregistriert

20

Montag, 13. Februar 2012, 10:34

Am Chassis haben die aber auch nicht viel verändert.
Es wurde nur die Optik angepasst, was auch gut ankommt aber wegen den damit verbundenen Komplikationen auch kenen so großen Verkaufserfolg darstellt.
HPI hatte doch den MiniTrophy im Angebot.
Der ist viel Orginalgetreuer und günstger als andere SCs oder Trophys, verkauft sich aber mies, sehr schade.