Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. März 2012, 14:58

Slash 4x4 Platinen oder Hobao 10SC

Hallo zusammen,

kann mich nicht so wirklich zwischen dem Slash 4x4 Platinum und dem Hobao 10SC entscheiden.

Den normalen Slash 4x4 fährt mein Sohn, mit dem Stock Fahrverhalten bin ich allerdings nicht so wirklich glücklich. kippt halt recht schnell und dreht sich aber beim Beschleunigen auf rutschigen Untergrund auch schnell weg.

Den Hobao bin ich auch schon gefahren, allerdings nicht mehr Stock, fährt sich auf jeden Fall deutlich besser. Bin mir aber nicht so sicher ober der wirklich so robust ist?

Wir fahren hauptsächlich großen Plätzen mal mit mehr Sprüngen mal weniger.
Stecken aber eigentlich immer eine Strecke ab und fahren dann sozusagen Rennen gegeneinander.
Vondaher ist mir beides, Fahrverhalten und Robustheit wichtig.

Was meint Ihr welchen soll ich nehmen? Wie robust ist der Hobao?
Markus

2

Sonntag, 11. März 2012, 16:34

Hallo,
ich habe mich auchmal über den HoBao informiert, ein 4WD SC reizt schon!
Er soll aber nicht sehr robust sein, ich glaube Querlenker und andere Teile gehen schnell zu bruch.

MfG
"Spezialeffekte, Dynamit, ja das ist ihr Fachgebiet."

TeamC T8E

3

Sonntag, 11. März 2012, 16:55

Das Wegrutschen beim Beschleunigen kann mit in der Regel mit dem Ändern der Difföle und der Nutzung des Mitteldiffs in den Griff kriegen. Das Kippen kann man verbessern, wenn man härteres Dämpferöl nimmt.

4

Sonntag, 11. März 2012, 17:05

und einen losi ten scte?

ist meiner meinung nach sehr stabil und hält locker 7-8m sprünge aus!
Mugen MBX6 ECO
Mugen MBX6
MT4 Sanwa


Moped mit Big One sportauspuff, sportluftfilter+ blackbox,. :hbanger:
Moped Tuning is not a Crime

5

Sonntag, 11. März 2012, 18:16

Hatte den Hyper 10SC und habe einiges umgebaut damit die Kiste nicht dauert kaputt geht

Das Auto würde Ich nicht empfehlen

Hyper 10SC Thread

Am Slash muß auch auch was tun aber der hält besser.... ist aber nicht wirklich ein "Racer" zumindest bei uns auf der Strecke

Schlußendlich habe Ich bekanntlicher Weise "Meine Wunsch SC4x4 gebaut"

AE, quasi unkaputtbar, und richtig schnell

Siehe HIER

Der Losi macht eine wirkliche gute Figur bei uns im Glashaus, aber nicht meine Marke

Der AE SC10 4x4 ist auch ein TOP Auto
Gruß Mirko

Wir sabbeln eh nur Dummtüch....
RC-Glashaus Crew

6

Sonntag, 11. März 2012, 20:08

und einen losi ten scte?

ist meiner meinung nach sehr stabil und hält locker 7-8m sprünge aus!


Den finde ich auch genial, alledings ist der gebraucht kaum zu finden und neu mir ehrlich gesagt zu teuer.

Das Wegrutschen beim Beschleunigen kann mit in der Regel mit dem Ändern der Difföle und der Nutzung des Mitteldiffs in den Griff kriegen. Das Kippen kann man verbessern, wenn man härteres Dämpferöl nimmt.


Das wäre auf jeden Fall ein muss beim Slash, die Frage ist ob es ausreichend ist.

Hatte den Hyper 10SC und habe einiges umgebaut damit die Kiste nicht dauert kaputt geht

Das Auto würde Ich nicht empfehlen

Hyper 10SC Thread

Schlußendlich habe Ich bekanntlicher Weise "Meine Wunsch SC4x4 gebaut"

AE, quasi unkaputtbar, und richtig schnell

Siehe HIER

Der Losi macht eine wirkliche gute Figur bei uns im Glashaus, aber nicht meine Marke

Der AE SC10 4x4 ist auch ein TOP Auto


Den Thread habe ich schon mehrfach durch, aber eigentlich ließt man da größtenteils gutes, außer das eigentlich alle von damals das Auto nicht mehr haben, aber warum steht da eigentlich nicht.
Deinen SC 4x4 finde ich genial, alledings fließt das ja schon recht viel Geld rein um ihn letztendlich so zu haben, allein die Umbauteile wie Front & Rearbumper, Dämpferbrücken, Karo sind ja schon mehr als 100€.

Asso finde ich auch genial, habe ja schon zwei. Beim SC10 4x4 bin ich mir nicht so sicher ob der bei viel Dreck was man nun mal Outdoor hat nicht sehr Wartungsintensiv wird.
Markus

7

Sonntag, 11. März 2012, 20:27

HI,

hatte mit dem HoBao keine Haltbarkeitsprobleme! Querlenker, Dämpfer jeweils nach heftigsten Chrashes. Antriebsstrang, Dämpfer usw. keine Probleme. Die Lenkung ist halt etwas wenig und die Dämpfer zu klein, wenn es richtig schnell werden soll. Verbogener Shocktower vorne (recht weiches Alu) und Karosteher die leider schnell brechen.


Grüße
Jürgen

8

Freitag, 30. März 2012, 13:14

HI,

hatte mit dem HoBao keine Haltbarkeitsprobleme! Querlenker, Dämpfer jeweils nach heftigsten Chrashes. Antriebsstrang, Dämpfer usw. keine Probleme. Die Lenkung ist halt etwas wenig und die Dämpfer zu klein, wenn es richtig schnell werden soll. Verbogener Shocktower vorne (recht weiches Alu) und Karosteher die leider schnell brechen.


Grüße
Jürgen

Hi,
also da kann ich dem Jürgen nur zustimmen, das gute Stück ist schon recht haltbar, solange die Temperaturen nicht zu niedrig sind ;-). Und der Antriebsstrang ist auch sehr robust, das Mitteldiff bestimmt noch mehr als das Diff vom Slash (solange man es nicht mit dem Alu-Gehäuser versieht).
Ausserdem finde ich es schon ein Vorteil, das man den Hobau mal eben deutlich tiefer legen kann, wenn man mal nen Teppich-Termin hat!

Gruß Stefan

9

Samstag, 31. März 2012, 12:45

Es ist jetzt eine Losi Ten-SCTE geworden, bin gespannt wie der sich so schlägt.
Markus