Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. Juli 2012, 20:59

Welcher Reifen in Landshut ?

Hallo zusammen,
da im September in Landshut ein Lauf zum Ostbayernpokal stattfindet,
ich aber als Schüler nicht das Budget habe, zig verschiedene Reifen zu testen, wollte ich hier mal fragen, ob jemand schon einmal Reifen für Lanshut getestet hat, und welcher Reifen sich als "der Beste"
herausgestellt hat.

Sicher kommt es auf die beschaffenheit der Strecke an und ob es nass/staubig ist, aber ich würde mal von trocken und staubfrei ausgehen.

Ich habe gelesen, dass einige die Louise B-Maglev gut finden.

Gruß,
Fabian
Mugen MBX7 + OS Speed = 8o

2

Montag, 30. Juli 2012, 09:09

Das ist genau der Grund, warum immer mehr Cups die Profile einschränken. Tipp: Mal die letzten Ergebnislisten anschauen, vielleicht kann man da was finden. P.S. Bei Eingabe von "Reifen Landshut" in der Suchfunktion findet sich was.

3

Montag, 30. Juli 2012, 10:03

das ist schlecht zu sagen weil nicht jeder Reifen zu jedem Fahrzeug passt und ein Reifen muss auch zum Fahrer passen

ich bin beim OBP in Landshut den Proline Calliber M3 gefahren
Mugen MBX7

Asso TC 6.1

4

Montag, 30. Juli 2012, 13:24

Ok, das hilft ja schonmal, danke.

In der SuFu hatte ich "Reifen für Landshut" eingegeben, da kam nichts.

Das mit den Ergebnislisten ist gut, ich werde mal schauen.
Mugen MBX7 + OS Speed = 8o

moron

Mitglied

Beiträge: 1 950

Wohnort: Neufahrn b. Freising

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Juli 2012, 13:50

Ich bin zwar schon länger nicht mehr in Landshut gefahren, aber das ist eigentlich eine ganz normale Lehmstrecke. Da gehen dann auch, abhängig von den Wetterbedingungen, die üblichen Profile und Mischungen die auch auf anderen lehmstrecken funktionieren. Nix besonderes halt.
Oder hast Du bisher gar keine Erfahrung? Wenn Du den Ostbayernpokal fährst, wirst Du ja zwangsläufig in einem der mitmachenden Vereine sein, dann frag doch mal die Kollegen.

Andi
www.rc-modellbaufreunde.de
Mugen MBX6
Mugen MBX5T S.E.
Academy GV2-SC

6

Montag, 30. Juli 2012, 18:31

Ja, bin beim BC Regensburg.
Da fährt jeder was anderes.
Der eine Proline, der andere AKA, usw.

bis jetzt kenne ich VP-Pro Cut-Off und Pro Circuit "Sweet Shot".

Bei feuchter Strecke geht der Cut -Off sehr gut, auch bei etwas staub, bei staubfrei der Sweet-Shot.

Beide sind aber nicht so, dass ich sagen würde es ist "der Reifen".
Mugen MBX7 + OS Speed = 8o

moron

Mitglied

Beiträge: 1 950

Wohnort: Neufahrn b. Freising

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juli 2012, 19:59

Ich glaub, im 1:8er Bereich, auf Lehm, gibts DEN Reifen auch nicht.

Andi
www.rc-modellbaufreunde.de
Mugen MBX6
Mugen MBX5T S.E.
Academy GV2-SC

8

Montag, 30. Juli 2012, 20:10

ich meine es so , als wenn ich mit dem Reifen 100% zufrieden wäre.

Klar gibt es auf Lehm nicht DEN Reifen, wie auf Teppich oder so, aber es gibt sicher welche die bei passenden bedingungen 100%gehen.
Mugen MBX7 + OS Speed = 8o