Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. Oktober 2012, 21:34

Team Durango DEX408 umbau auf Nitro oder Tauschen

Hallo, mal ne Frage in die Runde.

Alle rüsten um auf Elektro und ich mag Elektro nicht, also denke ich daran den Elektro auf Nitro umzurüsten. Hat einer Erfahrung oder ne Ahnung ob es einfach geht.

1. Chassie Platte, Tank, Mitteldiff, Radio Box, Karo,





Gerne tausche ich auch mit nem Nitro Durango den Elektro Durango Buggy.
ich bin verrückt :-)

Losi 8ight-T 2.0 RB9, 2x Thundertiger 1015, Mielke 2015

Losi 8ight-B Orion ABI .21,

Team Durango DEX408, Thundertiger 1215, DF 80A, 2250KV

macmaxx

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 291

Wohnort: Fellb(e)ach/Stuttgart

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Oktober 2012, 21:40

weshalb so kompliziert?

davon ab dass der nitro durango (dnx408) nicht gerade mit lob überhäuft wird, ist es doch viel einfacher den ganzen elektrokram ab zu stoßen und nitro zu kaufen.
Menschen sind sehr schnell verwirrt, wenn ein satz anders endet als sie es Kartoffel.
:elefant:

macmaxx

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 291

Wohnort: Fellb(e)ach/Stuttgart

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Oktober 2012, 22:31

wobei ich gut reden hab....

meim rc8.2e habe ich erst letztens zum nitro umgebaut ;)

wobei das dann schon was anderes ist ;)
Menschen sind sehr schnell verwirrt, wenn ein satz anders endet als sie es Kartoffel.
:elefant:

5

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 08:52

fahre jetzt den Losi Buggy und bin zufrieden. Habe aber in der Hallensaision den dex410r gefahren ud kam bestens damit klar. So nun dachte ich das ich es auch auf den 408 münzen kann.

Das er schlecht ist hörte ich schon aber es liegt ja an jedem selber wie man mit dem Buggys zurecht kommt. Naja dann bleibe ich bei >Losi und verbimmel dem Durango wieder.

Dachte vielleicht hat eine mit Nitro so sein Problem und möchte vielleicht auch umsteigen dann hätte man vielleicht tauschen können.
ich bin verrückt :-)

Losi 8ight-T 2.0 RB9, 2x Thundertiger 1015, Mielke 2015

Losi 8ight-B Orion ABI .21,

Team Durango DEX408, Thundertiger 1215, DF 80A, 2250KV

6

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 09:10

Das lohnt nicht wirklich. Das Chassis muss erheblich überarbeitet werden (allein das Loch für die Schwungscheibe und die Befestigung für den Motor), Es werden viele Teile benötigt (Tank, Diffböcke, Motorbefestigung usw) so dass es wohl einfacher ist, den DEX zu verkaufen und einen neuen DNX zu bestellen (ich bin den umgekehrten weg gegangen: Einen kompletten DNX verkauft, die Verbrennerteile in die Bucht geschmissen und einen DEX bestellt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Linksflegel« (12. Oktober 2012, 10:51)