Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 14. Juni 2013, 14:09

3S Kombo im Axial Exo?

Hallo meine Freunde,

ich hab vor mir in 2 Wochen den Axial Exo als Bauksasten zu ordern, und bin dahe rnoch am Elektrik zusammen suchen. Ich wollte den kleinen mit meinen 3S Akkus befeuern die auch in meinem 1:16er Panzer gute Dienste tun.

Ich hab mal ein bisschen beim Hobbykönig herumgestöbert was haltet Ihr von den 2en in der Kombination?

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…_550_size_.html
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…Warehouse_.html

ich sags ehrlich, Motortechnisch etc. bin ich leider total hintendran da ich starke 10 Jahre mich nimmer richtig damit befasst hab, daher bin ich für jede Hilfe dankbar.

MFG Franky

2

Freitag, 14. Juni 2013, 14:15

Moin

der Motor hat viel zu viel Drehzahl für 3S
Der dreht an 3S mehr 45.000 U/min

Für 3S solltest du dich im Bereich 2400-3000KV umschauen

Allerdings finde ich 3S im Axo echt grenzwertig
Das Auto ist von Haus aus nicht sonderlich stabil
BL Motoren sind "Grün"

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 703

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Juni 2013, 17:42

Das Auto ist von Haus aus nicht sonderlich stabil


das interessiert mich. kannst du das ein wenig näher ausführen?

greets
rhylsadar
Exercitatio artem paravit

Jeder Kommentar ist immer nur meine Meinung.

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

4

Samstag, 15. Juni 2013, 01:20

Klar doch

Ich habe den Exo Thread von Greasy im Rockcrawler ein bißchen mitverfolgt

Interessanter Post Hierund Hier
Das war nicht so sehr der Knaller, was der Exo da gezeigt hat und der Greasy hat sich schlussendlich einen SC8e gekauft
Und Hedgehog hier aus dem Forum, ein Kumpel von mir, hat / hatte auch eine Exo
Hier sein Thread dazu
Das Auto ist der filigran und empfindlich
Die Diffs z.B.
Einen Sprung bei uns im Glashaus und die ganze Vorderachse war Grütze

Und ich habe Hedgehogs Exo selber gefahren und gesehen, was "schon" ein Castle 1410 mit "nur" mit dem Auto macht
BL Motoren sind "Grün"

5

Samstag, 15. Juni 2013, 08:06

Ohh verdammt.



Dann ist das Ding doch nicht sooooo ganz das richtige zum Bashen oder?

6

Samstag, 15. Juni 2013, 12:50

Nein nicht wirklich

Meiner Meinung nach
BL Motoren sind "Grün"

7

Samstag, 15. Juni 2013, 14:00

Meine Meinung ist das Gegenteil von outlawrc. Mein Exo ist stabil. Ich bashe allerdings mehr als das ich auf ner Rennstrecke fahre. Dabei muss meiner wohl mer springen als auf ner Rennstrecke. Ich fahre ich allerdings mit Sidewinder welcher abgeraucht ist an 2s.

MFG
Gruß Tobi

8

Samstag, 15. Juni 2013, 16:43

:lol2: 3S im EXO !

Ich hoffe Du hast ein dickes Portemonaie, denn das wirst Du brauchen für die Ersatzteile !

Meiner war ( wie Mirko schon sagte ) mit 2S schon überfordert.

Kennst du das hier ?
geht nicht, gibt`s nicht !

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 703

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. Juni 2013, 17:36

besten dank für die informationen und links.
würde gerne noch ein paar weitere meinungen hören zum exo an 3s. am interessantesten von leuten die selber einen fahren.

greets
rhylsadar
Exercitatio artem paravit

Jeder Kommentar ist immer nur meine Meinung.

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

10

Samstag, 15. Juni 2013, 18:24

würde gerne noch ein paar weitere meinungen hören zum exo an 3s. am interessantesten von leuten die selber einen fahren.
Kann man da nicht ne Umfrage machen wer das für sinnvoll hält und wer nicht?
mfg HörreFreaks


Ansmann X8E, Hobbywing M6B, Turnigy GTX3, TT Ds1015 @ 4s <--- :b_banger: :goil:
Losi Ten scte, Tenshock sc401 4000kv, Hobbywing WP-SC8 @3s

macmaxx

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 291

Wohnort: Fellb(e)ach/Stuttgart

  • Nachricht senden

11

Samstag, 15. Juni 2013, 19:08

Zitat

würde gerne noch ein paar weitere meinungen hören zum exo an 3s. am interessantesten von leuten die selber einen fahren.
Kann man da nicht ne Umfrage machen wer das für sinnvoll hält und wer nicht?


naja....an der umfrage beteiligen sich dann auch jene - so wie ich :D - die zwar eine meinung zu dem auto haben aber keine erfahrungen ;)
wie repräsentativ die umfrage wäre kannst du selber entscheiden ;)
Menschen sind sehr schnell verwirrt, wenn ein satz anders endet als sie es Kartoffel.
:elefant:

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 703

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Juni 2013, 10:23

8) ich frag nur so nach weil ich den exo eigentlich sehr geil finde (v.a. optik) und die wahrscheinlichkeit den zu kaufen bei mir doch stark von null abweicht. ich habe natürlich auch schon einiges darüber gelesen in einigen foren. aber hier ein paar konkrete erfahrungen von fahrern würden mich dennoch interessieren, weil im indy doch erstaunlich wenig zum exo drin ist.

greets
Exercitatio artem paravit

Jeder Kommentar ist immer nur meine Meinung.

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

13

Sonntag, 16. Juni 2013, 10:55

Dito, ich wollt halt eigtl. ein Kit zum Bashen bis maximal 250€ und da wurde mir halt auch der Exo ans Herz gelegt deswegen hatte ich auch gefragt ;)

14

Sonntag, 16. Juni 2013, 10:59

Ich muss euch ja allen recht geben, der EXO hat eine absolute SUPER Optik und solange man vorsichtig fährt ist er echt TOP.

Sobald man aber wirklich auch mal bashen möchte und die Kiste durchs Gelände scheucht und auch springt, ist der EXO nicht stabil genug.

Sobald man irgendetwas auswechseln muss, geht ein riesen geschraube los. Er ist absolut NICHT wartungsfreundlich !

Ich habe meinen EXO aus genau dem Grund wieder verkauft !
geht nicht, gibt`s nicht !

15

Sonntag, 16. Juni 2013, 13:26

Was geht bei euch denn alles kaputt? Und wie hoch springt ihr? 20 Meter hoch und 30 Meter weit? Oder ihr hatte ein montsgsauto. Ich nehm meinen gut her. Aber leider muss ich auf meinen Regler warten.


Mfg
Gruß Tobi

16

Sonntag, 16. Juni 2013, 20:13

Video von Greasy

BL Motoren sind "Grün"

17

Sonntag, 16. Juni 2013, 20:53

Mal ganz kurz OT:
Wäre der HPI Apache C1 Flux keine alternative zum Exo............?
mfg HörreFreaks


Ansmann X8E, Hobbywing M6B, Turnigy GTX3, TT Ds1015 @ 4s <--- :b_banger: :goil:
Losi Ten scte, Tenshock sc401 4000kv, Hobbywing WP-SC8 @3s

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 703

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 16. Juni 2013, 23:30



damit man von einer echten schwachstelle reden kann muss etwas natürlich wiederholt und mehrfach wieder zu bruch gehen. einzelfälle in die eine oder andere richtung gibt es immer. ich habe zb öfter von undichten dämpfern gelesen beim exo terra. dass die diffs "permanent" zerbröseln ist mir auch etwas "neu". aber trotzdem sind das natürlich interessante informationen.

der apache gefällt mir auch nicht schlecht. aber das ist halt wieder gewichts- und leistungsmässig in der 1/8er buggyklasse. sprich da sind 4s etc klar.

greets
rhylsadar
Exercitatio artem paravit

Jeder Kommentar ist immer nur meine Meinung.

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

19

Sonntag, 16. Juni 2013, 23:33

Hey Mike,

ist das der Typ, der den Exo toll findet?

Ne, mein Schwager hat den Exo gekauft und ich war auch noch so blöd ihn mir auch noch zu kaufen.

Nur Probleme!

Die ganze Kiste ist für den Mülleimer!

AUF DEM AXO LIEGT EIN FLUCH!!!

Der Kunststoff ist im allgemeinen zu weich, Kugelköpfe aus Plastik (na ja) die schnell abgenutzt sind, Servosaver funktioniert schnell nicht mehr richtig im Dreck, Sechskantmitnehmer in den Reifen sind schnell rund,
ständig verliert man die Reifen (trotz Schraubensicherung), der Mitnehmer auf der Achse hält nicht ( auch nicht mit der tollen Mardenschaube ),
ständig den gesamten käfig abbauen, wenn man ans innere muss (und das mussten wir ziemlich oft), die Differenziale halten nicht dicht, Stoßdämpferkappen ploppten bei großen Sprüngen oder Überschlägen einfach ab,
aber fahren konnte man genauso wie im Werbevideo.
Was nützt das, wenn das Auto keine zwei Akkuladungen durchhällt!

Wir haben beide einen 120A Xerun Pro SCT mit Tenshock 411 ( 4000kv ) gefahren und das an 2S 50C Dymond Akkus. Deutlich zu viel für die Kammeraden.

Also Hände weg vom Exo! Lieber was anderes nehmen und nicht so auf das Aussehen gehen. Darauf bin ich genauso reingefallen.
Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »0815nixelektrix« (17. Juni 2013, 14:04)


20

Montag, 17. Juni 2013, 00:09

Joa ok dann ganz kurz OT bzw. ich hab den thread ja eh erstellt, was gibt's dann als Aklternative so bis 300€ als Kit?