Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. Juni 2014, 22:49

Drifter

Hallo. Habe von einem Freund zwei Glattbahner geschenkt bekommen.einer ist von hpi und einer von carson.beiße sind 4 Wd. Möchte gerne beide umbauen zum driften.(für mich und meinen Sohn) werde erstmals alles zerlegen und reinigen.Werde aus den auf jeden Fall ein 2 Wd machen.Sollte ich das hintere Diff auch noch sperren? ich währe für jede Hilfe und Anregungen sehr dankbar.Habe mit den Einstellungen fürs driften keine Ahnung.
Danke für eure Hilfe

2

Dienstag, 10. Juni 2014, 06:43

Moin,
lass die bitte auf 4wd, das driftet einfach besser als 2wd. Steck einen Satz Drifträder rauf und stopf die Diffs mir irgendwas voll, was auch wieder raus geht, um sie zu sperren.

3

Dienstag, 10. Juni 2014, 10:38

2WD Driften ist die Königsklasse, sehr schwer zu handeln.
Zum Sperren, Heißkleber oder Tempo.

4

Dienstag, 10. Juni 2014, 11:39

Super danke. Dann werde ich heut mal anfangen alles zerlagen. Danke nochmal für eure TIPPS

5

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:33

Mit einem 2 WD UND gesperrtem Diff wirst Du keinen Drift schaffen sondern nur kreiseln. Ohne gesperrtes Diff ist es auch fast nicht zu schaffen.

Lass beide Autos auf 4WD, das macht um WELTEN mehr Spass. Wenn Du Wert auf realistische Optik legst, dann schau ob Du für den HPI in den USA einen Overdrive findest (im Prinzip ist das nur das Zahnrad über das die beiden Riemen in der Mitte laufen mit einem Zahn weniger). Dadurch drehen sich die Hinterräder schneller als die Vorderräder. Hier kannst Du jetzt auch das hintere Diff sperren. Du MUSST originalgetreu gegenlenken, aber die ganze Sache ist mit viel Übung noch steuerbar.

Und wenn Du es auf die Spitze treiben willst und Du den Drift mit der "Handbremse" einleiten willst, dann bau Dir auf die Vorderachse noch einen Freilauf.

Aber vergiss 2 WD.

Grüße
.

6

Freitag, 13. Juni 2014, 21:48

So habe Den Hab jetzt zerlegt Stoßdämpfer neu befüllt. Jetzt ist mir aufgefallen das der Hpi kein Mitteldifferenzial hat sonder nur ein Hauptzahnrad.ist das ein Nachteil zum Driften?

7

Samstag, 14. Juni 2014, 20:36

Ist es schlimm wenn ein drifter kein Mitteldifferenzial hat?

8

Sonntag, 15. Juni 2014, 08:31

Eher gut, so sparst du dir das extra sperren.

9

Sonntag, 15. Juni 2014, 11:59

Die guten Driftchassis sind eigentlich alle Riemenchassis, da ist es einfacher den Contersteer umzusetzen.
Leider sind Riemenchassis etwas empfindlicher was kleine Steine betrifft. Ich fahr mit meinem MST aber auch draußen und hatte noch keine Probleme...

Ähnliche Themen