Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. März 2015, 20:09

Sanwa RX-481 und RX-482 Telemetrie-Empfänger


Sanwa zeigt auf seiner Facebook-Seite erste Bilder der neuesten SSL Empfänger-Generation RX-481 und RX-482. Die Empfänger verfügen ein völlig neues Gehäusedesign und in das Gehäuse eingelassene Antennen. Als Verkaufspreis gibt Sanwa 15000 Yen (ca. 115 Euro) für den RX-481 und 13000 Yen (ca. 100 Euro) für den RX-482 an. Zum geplanten Verkaufsstart gibt es noch keine Infos.

Auf dem oberen Bild ist der RX-472 im direkten Vergleich zum RX-481/RX-482 zu sehen. Bedingt durch die integrierte Antenne bauen beide Empfänger höher, dafür wird weniger Platz auf dem Chassis benötigt. Verwendet werden können die neuen Empfänger mit den Sanwa-Sendern M12, EXZES-Z, MT-4S sowie MT-4. Bei der betagten MT-4 wird SSL (Sanwa Synchronized Link) nicht unterstützt.

Quelle: http://www.rc-news.de/03/2015/coming-soo…rie-empfaenger/

Da fragt man sich warum so was nicht schon früher gab........
Stefan


DEX 410 V4 (im Aufbau)
DEX 210 / Tekin RS Pro & Redline 7.5 / Team Orion VDS 1009 / 8-Racing
DEX 408 V2 / Tekin RX8 GEN2 & Redline T8 G2 2050 KV / ProTek PTK-150S
Sanwa M12 / RX-461
Hyperion 615i DUO3 / nVision 6400 - 90C / SLS XTRON 6000

Tip: Erst selber im Forum suchen, dann fragen

KoiLa

Mitglied

Beiträge: 222

Wohnort: 65474 Bischofsheim

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. März 2015, 23:10

Da fragt man sich warum so was nicht schon früher gab........
Weil die Antennenröhrchen-Industrie das nicht mag :P

Ich finds ganz cool, allerdings weiss ich jetzt nicht unbedinkt, ob es für Buggyfahrer intressant ist, die ihre Elektronik in der Box verbauen ?!

Hätte das glaube schiss, dass trotz 100mW Sendeleistung das signal gestörter als sonst ankommen würde.
Team Associated RC8b - Team Associated RC10B5-LR - Team Associated RC12R5.2 - HB D413 - Yokomo BD7 2014

Erebos

Mitglied

Beiträge: 531

Wohnort: 88085 Langenargen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. März 2015, 08:38

Zitat



Da fragt man sich warum so was nicht schon früher gab........


Sowas habe ich seit Jahr und Tag, mit meiner Graupner XD-6 Funke.


Sogar ohne den hässlichen Buckel. Probleme mit der Reichweite hatte ich noch nie. Ich war total geschockt, als ich mir die MT-4s geholt habe und da wieder gefühlt ein halber Meter Antennenkabel am RX-472 dran war.

Die IFS Empfänger hatten wie meiner größtenteils gar keine Antenne.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erebos« (31. März 2015, 08:45)