Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RC Independent e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. März 2018, 11:25

Serpent 811 Be RTR

Hallo

Als wieder Neueinsteiger hab ich anstatt, wie in einem anderen erst kürzlich von mir verfassten Beitrag, nicht für ein Truggy, sondern für einen Buggy entschieden.

Geworden ist es jetzt der Serpent 811 Be RTR, ich halte zwars nicht allzuviel von RtR Modellen, da ich aber nichts mehr hatte, hab ich dieses RTR Set genommen.
Der Händler meinte das es von den RTR Modellen, kommt es den Wettbewerbsmodellen am nächsten., ausserdem war er ein Angebot, 100 CHF günstiger.

Mich beschäftigen nun allerdings die Herstellerangaben seitens der Serpent Homepage und der Verpackung des Buggys.

Auf der Verpackung wird halt mit einer Dragon RC Funke mit grossem Display beworben, dabei war eine ohne Display.
Auf der Serpent Homepage wird mit verschiedenen Brushless Combos/Motoren geworben.

Produktinfo sagt, es ist ein 1650 KV Motor dabei.
Die Promo Seite wirbt allerdings mit einem 1850 KV Motor.

Kann mir jemand was dazu sagen ?
Ich finde das alles sehr irreführend.
Ich werde meinen Händler darauf auch nochmal ansprechen.

Gruss
carsy
Cars:
Serpent 811-Be Cobra
Hobao Hyper 10SC

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 694

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. März 2018, 12:59

salve,

nehme an du hast ihn vom rc planet? da ist auf den bildern ja eine funke drauf ohne grosses display.
wie auch immer. zu dem motor kann ich dir nichts sagen. beim planet ist auch der 1650er erwähnt. das modell aber ist als RTR meines erachtens in der tat ein sehr gutes modell. da wirst du auf der bahn viel freude damit haben.

greets,
rhylsadar
Exercitatio artem paravit

Jeder Kommentar ist immer nur meine Meinung.

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

3

Sonntag, 4. März 2018, 14:07

Hallo


Ja, hab ihn vom Planet RC :-)


Auf der Seite von Planet RC ist wiederum eine andere Funke abgebildet, auch eine mit Display, aber einem kleineren.
Mir gehts da nicht um die Funke selbst, ich nutze die MT-4S. Ich finds halt nur Lustig, ein Buggy mit drei verschiedenen
Ausführungen der Funke und 2 verschiedenen BL Motoren.


Danke dir, ich bin schon richtig heiss darauf, meinen Buggy endlich mal auszuführen.
Das Wetter scheint nun auch besser und wärmer zu werden.
Cars:
Serpent 811-Be Cobra
Hobao Hyper 10SC

4

Montag, 5. März 2018, 10:00

IMHO ist der RtR Abverkauf doch eher ein Randgeschäft und die Cobra 811 Elo auch schon etwas älter.

Qualitativ müsste der Buggy 1:1 dem damaligen Baukasten entsprechen, die Servos, Motor, Funke und die Setup Zusatzteile werden wohl geringer ausfallen.
MfG
Falki alias elektroman99

Rhylsadar

RC-Independent Crew

Beiträge: 4 694

Wohnort: Schweiz

Verein: Vorstand

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. März 2018, 10:18

jo ist schon ein wenig ins alter gekommen. aber dennoch wird einem dieser buggy nicht daran hindern schnelle runden zu fahren um es mal so auszudrücken. 8)

vom srx8e gibt es soweit ich gesehen habe noch keine "abgespeckte" rtr version?
Exercitatio artem paravit

Jeder Kommentar ist immer nur meine Meinung.

"make plans. life happens!"
SLOW down! Take it easy!

rhylsadar at youtube (8-tung oldschool pre gopro zeitalter....)
schweizer rc forum: rc world

6

Mittwoch, 7. März 2018, 16:02

Vom gesamten neuen SRX8, fraglich ob Serpent auch hier einen RtR Buggy raus bringt oder ob man bei dem alten 811 bleibt :S :?: :S
MfG
Falki alias elektroman99

7

Samstag, 17. März 2018, 09:00

Soo und Hallo erstmal.

Hab an meiner Cobra n bissel was gemacht.
Nachdem das ACE 1015 nicht rein gepasst hat, hab ich mir ein Team Corally CS-5226 eingebaut.
Eine neue Brushless Combo ist auch bestellt.
Bestellt hab ich die Xerun Combo XR8 Plus mit dem dazu gehörigen 2250 KV Motor.
Da ich mich mit der übersetzung und co bisher noch nicht wirklich auseinander gesetzt hab, stehe ich jetzt vor der Frage:
Was für ein Ritzel brauch ich ?

Laut Unterlagen hab ich eine Gear-Ratio von 4:03:01
Das Hauptzahnrad am Mitteldiff soll 44 T haben.
Das Ritzel laut Unterlagen 16T, (Ich hab 18 gezählt)
Betrieben wird die Schlange an 2x2S Lipos.


Gruss vom Bodensee

Cars:
Serpent 811-Be Cobra
Hobao Hyper 10SC

8

Samstag, 17. März 2018, 12:40

Moin, das DS1015 ist doch ein ein standard Servo, wieso passt das nicht ? Hatte ich bis jetzt in all meknen Buggys verbaut, ohne Probleme.
Gruß MobiK


wir könnten die besten sein ! :aerger:

9

Samstag, 17. März 2018, 13:12

Moin, das DS1015 ist doch ein ein standard Servo, wieso passt das nicht ? Hatte ich bis jetzt in all meknen Buggys verbaut, ohne Probleme.
Hab ich auch erst gemeint. Das 1015er hat aber ein gewölbtes Gehäuse.
Das Servo muss ich schräg in die Halterung reinschieben (schräg wegen dem Kabel).
Durch die Wölbung ist die Diagonale des Servos grösser und passt deswegen nicht.
Da hätte ich ca. 1 mm vom Servohalter wegfeilen müssen, dann hätte es geklappt.
Das Stockservo, und das TC Servo haben ohne probleme reingepasst, da ist das Gehäuse nicht gewölbt.

Nun hab ich ein neues gutes Servo in der Schlange und das 1015er kommt in meinen Hyper 10SC wenn er wieder aufgebaut wird.
Cars:
Serpent 811-Be Cobra
Hobao Hyper 10SC